LG wird bei Red Dot Design Awards ausgezeichnet

0
33
Bild: © Phongphan Supphakank - Fotolia.com
Bild: © Phongphan Supphakank - Fotolia.com
Anzeige

Die Red Dot Design Awards zeichnen herausragendes Produktdesign aus und werden im Sommer vergeben. Die Jury ist sich aber schon jetzt sicher: LG hat einen Preis verdient.

Der Hersteller LG ist in vielen Bereichen der Unterhaltungs- und Haushaltselektronik tätig und wurde auch schon häufig mit Preisen geehrt. Der Red Dot Design Award ist neben den iF Design und den International Design Excellence Awards eine der wichtigsten Auszeichnungen. Dieses Jahr können ein 4K-Beamer und ein Ofen Trophäen nach Hause holen.

Der LG CineBeam Laser 4K konnte die Jury vor allem durch sein tragbares Format und sein vertikales Design überzeugen. Das I-förmige Format sei einzigartig und bringe eine perfekte Bildqualität mit. Der Tragegriff ermögliche ein Heimkino an jedem Ort. Die Jury lobte diese Balance zwischen Ästhetik und Komfort als ein Design, das sich gänzlich von anderen Projektoren unterscheide.
 
Der zweite Preisträger kommt aus einem ganz anderen Bereich. Der Signature Kitchen Suite Pro Range ist leider nicht in Deutschland erhältlich. Dennoch konnte er mit seinen „ergonomischen Designdetails“ wie dem komfortablen Griff Eindruck schinden. Über die SmartThinQ-Plattform lässt sich der Herd sogar per Smartphone steuern.
 
LG ist der Jury des Red Dot Design Awards kein unbekannter Name. Die Firma aus Südkorea zählt schon 19 Red-Dot-Auszeichnungen, unter anderem für einen Kühlschrank, Staubsauger oder einen Luftreiniger, doch natürlich auch für Fernseher und Monitore. [jk]

Bildquelle:

  • Medien_Maerkte_Artikelbild: © Phongphan Supphakank - Fotolia.com

0 Kommentare im Forum

Alle Kommentare 0 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum