Lizenzverlängerungen für Antenne Thüringen sowie Lokalsender

0
13
Bild: © Phongphan Supphakank - Fotolia.com
Bild: © Phongphan Supphakank - Fotolia.com
Anzeige

Erfurt – Der Verlängerung der Zulassung für den Radiosender Antenne Thüringen um weitere fünf Jahrehat die Versammlung der Thüringer Landesmedienanstalt in ihrer Sitzung am 3. Juli 2007 zugestimmt.

Laut der Thüringer Landesmedienanstalt (TLM) muss der Radiosender Antenne Thüringen im Tagesprogramm auch künftig einen Anteil an informierenden und beratenden Wortbeiträgen von 15 Prozent erbringen sowie ein regionalisiertes Programm anbieten.

Daneben können die beiden Thüringer nichtkommerziellen Lokalradios Radio Frei in Erfurt und Radio Lotte in Weimar weitere vier Jahre senden. Die TLM finanziert unter anderem die Übertragungskosten und fördert die Personal- und Sachausstattung der beiden Lokalradios.
 
Zusätzlich haben die Thüringer Medienwächter die Lizenzen von zwei Lokalfernsehveranstaltern um vier Jahre verlängert. Das Programm „Kabel plus“ wird weiterhin in die Kabelnetze von Schmölln, Altkirchen, Gößnitz und Nöbdenitz eingespeist. Das von der GTK GmbH veranstaltete „Gothaer-Regional-Fernsehen“ ist in den Kabelnetzen Waltershausen, Friedrichroda und Umgebung zu sehen. [lf]

Bildquelle:

  • Medien_Maerkte_Artikelbild: © Phongphan Supphakank - Fotolia.com

0 Kommentare im Forum

Alle Kommentare 0 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum