Loewe verschlankt Vorstand – Marketingchef Fitzgerald geht

0
21
Bild: © Phongphan Supphakank - Fotolia.com
Bild: © Phongphan Supphakank - Fotolia.com
Anzeige

Der deutsche TV- und Unterhaltungselektronik-Hersteller Loewe verschlankt seinen Vorstand und trennt sich von Manfred L. Fitzgerald, der in der Führungsspitze bislang die Bereiche Marketing und Vertrieb verantwortete.

Anzeige

Die Trennung sei im gegenseitigen Einvernehmen zwischen Fitzgerald und dem Aufsichtsrat der Loewe AG mit sofortiger Wirkung zum 30. November erfolgt, teilte das Unternehmen mit. Ab Dezember agiert der Hersteller mit einem zweiköpfigen Vorstand, der aus dem Vorsitzenden Oliver Seidl und Technikleiter Detlef Teichner besteht. Ziel sei es, die Organisation zu straffen, hieß es.

Die bisherigen Bereichsleiter Henrik Rutenbeck (Marketing) und Gerd Weiner (Vertrieb) sollen künftig als Geschäftsleiter die Führungsspitze von Loewe ergänzen. Damit sei eine direkte Verantwortung mit schnellen Entscheidungswegen in der obersten Führungsebene sichergestellt, betonte das Unternehmen. Die neue Führungsstruktur ermögliche eine beschleunigte Entscheidungsfindung, einen systematischen Ausbau der premiumgerechten Vermarktung im In- und Ausland sowie die schnelle Umsetzung und Markteinführung von neuen innovativen Produkten, so Loewe.
 
Der Hersteller reagierte mit dem Schritt nach eigenen Angaben auf verfehlte Umsatzerwartungen in den vergangenen Monaten. Loewe will seine Potenziale im Premiumsegment der Unterhaltungselektronik künftig durch eine Kommunikations- und Produktoffensive optimaler abschöpfen. Neben zielgruppenorientierter TV-Werbung sollen bereits in den kommenden Tagen neue Audioprodukte eine völlig neue Schiene im Portfolio des Traditionsherstellers begründen.
 
Loewe hatte Anfang November bei der Vorlage der Zahlen für das dritte Bilanzquartal 2011 trotz schrumpfendem Gesamtmarkt einen leichten Aufschwung im TV-Geschäft ausweisen können. Konzernweit wurde allerdings ein Verlust von 3,9 Millionen Euro erwirtschaftet (DIGITALFERNSEHEN.de berichtete). [ar]

Bildquelle:

  • Medien_Maerkte_Artikelbild: © Phongphan Supphakank - Fotolia.com
Anzeige

0 Kommentare im Forum

Alle Kommentare 0 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum