Lokal-TV: Rennsteig-TV ersetzt „TV Südthüringen“

0
96
Bild: © Phongphan Supphakank - Fotolia.com
Bild: © Phongphan Supphakank - Fotolia.com
Anzeige

Erfurt – Die Rennsteig-TV GbR veranstaltet zukünftig das Lokalfernsehen für Suhl, Hildburghausen und Umgebung. Die Entscheidung der Thüringer Landesmedienanstalt (TLM) kommt, nachdem die Zulassung von „TV Südthüringen“ am 17. September 2007 ausgelaufen ist.

Die Rennsteig-TV GbR konnte sich laut TLM-Angaben gegen mehrere Bewerber durchsetzen. Geholfen hat dabei die TV-Erfahrung der Gesellschafter, die bereits verschiedene Fernsehformate für lokale und regionale Fernsehsender in Thüringen produziert haben und in Südthüringen fest verwurzelt sind.

TLM-Direktor Jochen Fasco zeigte sich erfreut, dass es so schnell gelungen ist, einen neuen Veranstalter für diese Region zuzulassen. „Die Rennsteig-TV GbR hat im Zulassungsverfahren überzeugen können, ein ansprechendes lokales Programm für die Südthüringer zu veranstalten.“
 
Geplant ist in allen Sendegebieten eine Grundversorgung mit aktuellen Informationen. In einer täglichen Nachrichtensendung soll über das regionale Geschehen sowie die aktuellen Wetteraussichten für die Wander- und Wintersportregion berichtet werden. Wöchentlich wird eine Magazinsendung ein Schwerpunktthema aus der Region aufgreifen. Spartenprogramme mit Servicecharakter dürften das Programmangebot abrunden.
 
In Suhl und Umgebung werden Sport und Touristik thematische Schwerpunkte in der Berichterstattung sein. Für das Gebiet um Hildburghausen soll die Heimatpflege in ihren Facetten vorrangig sein. [lf]

Bildquelle:

  • Medien_Maerkte_Artikelbild: © Phongphan Supphakank - Fotolia.com

0 Kommentare im Forum

Alle Kommentare 0 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum