Lokalsender „noa4“ darf weitere zehn Jahre senden

1
36
Bild: © Phongphan Supphakank - Fotolia.com
Bild: © Phongphan Supphakank - Fotolia.com
Anzeige

Der Hamburger Lokalsender Noa4 darf für weitere zehn Jahre senden. Das hat der Medienrat der Medienanstalt Hamburg/Schleswig-Holstein in seiner gestrigen Sitzung beschlossen.

„noa4-nachbarn on air“ darf in Hamburg und Schleswig-Holstein ab dem 1. Juli 2019 für eine weitere Dekade senden. Wesentliche Programmbestandteile sind tagesaktuelle Nachrichten und Informationen aus Hamburger Stadtteilen. Das Programm wird über das Internet und unter anderem in den Kabelnetzen von Wilhelm.tel und Willy.tel in Hamburg und Norderstedt verbreitet.

Darüber hinaus bestätigte der Medienrat eine Änderung der Beteiligungsverhältnisse bei der Radio Hamburg GmbH & Co. KG (RHH), der Veranstalterin des Hörfunkvollprogramms „Radio Hamburg“, als medienrechtlich unbedenklich. Neben der bisherigen Beteiligungsgesellschaft Radio Hamburg mbH ist mit Wirkung zum 31. Dezember 2018 Sven-Olof Reimers als weiterer Komplementär in die RHH eingetreten. [jk]

Bildquelle:

  • Medien_Maerkte_Artikelbild: © Phongphan Supphakank - Fotolia.com

1 Kommentare im Forum

Alle Kommentare 1 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum