Malaysia will ab 2009 DVB-T-Standard etablieren

0
16
Bild: © Phongphan Supphakank - Fotolia.com
Bild: © Phongphan Supphakank - Fotolia.com
Anzeige

Genf – Mit großen Schritten greift die Digitalisierung nun in Südostasien um sich.In Malaysia gibt es nun grünes Licht für terrestrisches Digitalfernsehen.

Wie das in Genf ansässige DVB-Forum heute mitteilt, lässt die malaysische Regierung die Einführung des DVB-Standards nach europäischem Vorbild zu. Erst vor einem Monat ist Malaysias in und um die Hauptstadt Kuala Lumpur eineTestversuch abgeschlossen worden, an dem tausend Haushalte beteiligt waren.

Ausschlaggebend sei die positive Resonanz der Tester auf die DVB-T-Übertragung gewesen, zitiert das DVB-Forum den stellvertretenden Informationsminister Chia Kwang Chye. Rund 60 Prozent der malaysischen Haushalte hätten das Signal als „gut“ bis „sehr gut“ eingestuft. Ton- und Bildqualität hätten die Nutzer ebenfalls überzeugt.
 
„Dabei handelt es sich um erwartete Ergebnisse. Wir konnten uns jedoch nicht vorstellen, dass die Reaktionen auf die gesamte Übertragung derart überwältigend sein würden“, sagte Chia Kwang Chy. Im Jahr 2009 soll der DVB-T-Standard in um die Hauptstadt eingeführt werden. Eine Ausweitung auf das gesamte Land ist denkbar. [ft]

Bildquelle:

  • Medien_Maerkte_Artikelbild: © Phongphan Supphakank - Fotolia.com

0 Kommentare im Forum

Alle Kommentare 0 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum