Martin Winkler rückt bei Sony zum Deutschland-Chef auf

0
22
Bild: © Phongphan Supphakank - Fotolia.com
Bild: © Phongphan Supphakank - Fotolia.com
Anzeige

Sony Deutschland bekommt einen neuen Chef. Im Rahmen der Neuausrichtung des Konzerns rückt der bisherige Sales- und Marketingchef Martin Winkler an die Spitze der Consumer-Sparte, teilte das Unternehmen am Donnerstagabend mit.

Winkler gehört bereits seit November 2009 der Geschäftsleitung von Sony Deutschland an und war federführend für die die Distributionsstrategie im deutschen Handel verantwortlich. Vor seinem Einstieg als Marketing Director im Juli 2008 war der 43-Jährige einige Jahre beim Tochterunternehmen Sony Mobile Communitycation im Einsatz.

Der bisherige Deutschland-Geschäftsführer Rick Londema wechselt nach Angaben von Sony in die europäische Konzernspitze und soll dort als Head of Sales die strategische und operative Steuerung des kompletten Vertriebs in die Hand nehmen. Er ist seit über 20 Jahren im Konzern tätig, war unter anderem Geschäftsführer der Benelux-Tochter und Leiter der TV Business Group bei Sony Europe.
 
Der japanische Mutterkonzern hatte vor wenigen Tagen einen radikalen Umbau seiner Konzernstrategie  und die Streichung von 10 000 weltweiten Arbeitsplätzen im Laufe des aktuellen Geschäftsjahres angekündigt (DIGITALFERNSEHEN.de berichtete).
[ar/dpa]

Bildquelle:

  • Medien_Maerkte_Artikelbild: © Phongphan Supphakank - Fotolia.com

0 Kommentare im Forum

Alle Kommentare 0 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum