Marvel plant „Hulk“-Serie mit Guillermo del Toro

0
7
Bild: © Phongphan Supphakank - Fotolia.com
Bild: © Phongphan Supphakank - Fotolia.com

Das grüne Ungeheuer „Hulk“ soll die Wohnzimmer der Fans nun regelmäßig heimsuchen: Marvel plant eine neue TV-Serie um die Erlebnisse des Dr. Bruce Banner für den US-Sender ABC. Entwickelt wird das Projekt von Guillermo del Toro und David Eick.

Ab Sommer 2012 wird ABC eine neue Serie um das grüne Monster „Hulk“ zeigen. Das berichteten der Branchendienst „Hollywood Reporter“ am Dienstagnachmittag (Ortszeit). Derzeit sei die Comic-Schmiede Marvel damit beschäftigt, das Produktions-Team für das Fernseh-Projekt zusammen zu stellen, hieß es. Bereits bestätigt sei die Mitarbeit des „Hellboy“-Regisseurs Guillermo del Toro und des Produzenten David Eick („Kampfstern Galactica“).

Del Toro und Eick werden gemeinsam die Handlung zu dem Projekt schreiben und anschließend realisieren, hieß es weiter. Erste Details seien bereits bekannt: Die Serie werde kurz nach dem nuklearen Unfall spielen, der zur Kreation des „Hulk“ führte. Wissenschaftler Dr. Bruce Banner, der bei starker emotionaler Belastung in das grüne Ungeheur mutiert, sei noch jung und als Hulk noch energetischer und dynamischer als in späteren Geschichten.

Im Jahr 1978 erschien die Serie „Der unglaubliche Hulk“, in der US-Schauspieler und Bodybuilder Lou Ferrigno bis 1982 das grüne Monster verkörperte. Verfilmt wurde die Geschichte der Comic-Figur bereits sieben Mal. Zuletzt stand Edward Norton („American History X“) als Bruce Banner vor der Kamera. [dm]

Bildquelle:

  • Medien_Maerkte_Artikelbild: © Phongphan Supphakank - Fotolia.com

0 Kommentare im Forum

    Alle Kommentare 0 im Forum anzeigen

    Kommentieren Sie den Artikel im Forum

    Please enter your comment!