Maxdome ab sofort mit WDR-Formaten – „Zimmer frei“ und Co.

1
15
Bild: © Phongphan Supphakank - Fotolia.com
Bild: © Phongphan Supphakank - Fotolia.com
Anzeige

Die Online-Videothek Maxdome bietet ab sofort auch Inhalte der WDR Mediagroup an. Damit können Kunden der Plattform künftig auf TV-Klassiker wie „Der Fahnder“ oder „Käpt’n Blaubär“ als Video-on-Demand-Angebot abrufen.

Mit einer neuen Rechtevereinbarung zwischen der WDR Mediagroup und Maxdome wird das Angebot der nach eigenen Angaben größten Online-Videothek Deutschlands um Produktionen des WDR erweitert, teilten die Betreiber der Internetplattform am Dienstag mit. Dazu zählen auch von der WDR Mediagroup vertriebene nationale und internationale Kinoproduktionen. Die Angebote werden als Leihvideo im Einzelabruf und im Abonnement zur Verfügung gestellt.

Die Vereinbarung soll ein breites Spektrum an bekannten TV-Serien, Dokumentationen, Kinder- und Familienprogrammen, Komödien, Krimis und Spielfilmklassikern beinhalten. Neben dem Vorabendklassiker „Der Fahnder“ gehören auch „Die Strandclique“ sowie die Kinderformate „Käpt`n Blaubär“ oder „Der kleine Eisbär“ zum Portfolio. Zudem können Nutzer auch auf aktuellere WDR-Inhalte wie „Zimmer Frei!“ zurückgreifen.
 
Zu den angebotenen Kinofilmen zählen Titel wie „Der große Leichtsinn“ mit Dennis Quaid oder Martin Scorseses „Hexenkessel“. Auch zahlreiche TV- und Spielfilmproduktionen aus dem Pool der Bavaria Media sind in dem Paket enthalten, unter anderem die Klassiker „Das Boot“ und „Sandokan“. [rh]

Bildquelle:

  • Medien_Maerkte_Artikelbild: © Phongphan Supphakank - Fotolia.com

1 Kommentare im Forum

  1. AW: Maxdome ab sofort mit WDR-Formaten - "Zimmer frei" und Co. [ironie]Mah, jetz siag i mih oba voi load, dass bei uns in Österreich koa Maxdome gibt. [/ironie]
Alle Kommentare 1 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum