Medienforum NRW lädt zum Content-Marketing-Gipfel

0
5
Bild: © Phongphan Supphakank - Fotolia.com
Bild: © Phongphan Supphakank - Fotolia.com
Anzeige

Neben vorangegangenen Panels über die Analogabschaltung im Kabel und die Frage nach der Zukunft des Digitalradios in Deutschland widmet sich das Medienforum NRW, das vom 7. bis 9. Juni in Köln stattfindet, dem Content Marketing.

Die Verschmelzung der unterschiedlichen Kanäle – lineares Fernsehen, Social Media, Web-TV, Streaming und Gaming – zu einem ganzheitlichen Angebot zeigt auch bei den Inhalten und dem Storytellung Auswirkungen, das Nutzungsverhalten hat sich ohnehin schon dem veränderten Angebot angepasst. Aber auch das Marketing wird vor neue Aufgaben gestellt, um die Nutzer unter den neuen Marktbedingungen zu erreichen. Um sich Fragestellungen rund um das Marketing-Entertainment zu widmen, stellen die Stadt Köln und HMR International in Kooperation mit Eyes & Ears of Europe im Rahmen des Medienforum NRW einen Marketing-Content-Gipfel auf die Beine.

Nachdem in den vorangegangenen Panels unter anderem über die Analogabschaltung im Kabel diskutiert und der Frage nach der Zukunft des Digitalradios nachgegangen wurde, wird Content Marketing am letzten Tag im Fokus des Medienforums NRW stehen, das vom 7. bis 9. Juni parallel zur Kongressmesse Anga Com in Köln stattfinden wird. Neben einer Podiumsdiskussion zu Marken-Entertainment in Deutschland erwarten die Besucher beim Content-Marketing-Gipfel Keynotes von Justin Kirby (BOBCM) sowie Alex Ayin und Matthias Schmid (Social Chain). Auch Case Studies mit Wibbitz und Pulse Films wird es geben. [kw]

Bildquelle:

  • Medien_Maerkte_Artikelbild: © Phongphan Supphakank - Fotolia.com

0 Kommentare im Forum

Alle Kommentare 0 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum