Mediengruppe RTL & Discovery Networks vereinbaren Zusammenarbeit

0
15
Bild: © Phongphan Supphakank - Fotolia.com
Bild: © Phongphan Supphakank - Fotolia.com
Anzeige

RTL Interactive, Unternehmen der Mediengruppe RTL Deutschland, entwickelt gemeinsam mit Discovery Networks Deutschland zwei individuelle Mobile-Games-Plattformen für die Sender Dmax und TLC.

Im Bereich Mobile Gaming will die Mediengruppe RTL das Geschäft weiter ausbauen und hat deshalb eine Partnerschaft mit Discovery Networks vereinbart. Im Rahmen dieser Zusammenarbeit wird für die beiden deutschen Discovery-Sender Dmax und TLC eine an den jeweiligen Sender und dessen Optik angepasste Games-Plattform produziert.
 
Beim Sender Dmax, der vornehmlich auf die männliche Zielgruppe ausgerichtet ist, wird das Angebot vor allem auf Strategie- und Action-Games ausgerichtet sein, beispielsweise „Empire: Four Kingdoms“ und „Game of War“. Da TLC eine weibliche Zielgruppe hat, wird dies auch bei den Spielen berücksichtigt. Casual-Games wie „Candy Crush Soda Saga“ und „Cookie Jam“ sind hier geplant.

Das mobile Game-Angebot erscheint dabei im responsiven Design, sodass sich das Format immer ideal an das Endgerät anpasst und für die mobile Nutzung optimiert ist – egal, ob Samrtphone oder Tablet. Die zum Teil verwendete HTML 5 Technologie ermöglicht sowohl das direkte Spielen, als auch eine bestmögliche Darstellung und Spielbarkeit auf gängigen Smartphones und Tablets. Das Spiel-Portfolio wird dabei um aktuelle Empfehlungen für Game-Apps von iOS und Android ergänzt. RTL Interactive kümmert sich dabei um Infrastruktur, Inhalte und redaktionelle Pflege der mobilen Games-Angebote. Ein umfangreiches Angebot unterschiedlichster Browserspiele aus den Genres Strategie, Simulation, Rollenspiele und  Action, darunter auch Highlights wie „Sparta: War of Empires“, „Drakensang“ oder „Anno Online“ finden User online unter dmax.de/games.
 
Michael Heise, Leiter Games und Product Innovation bei RTL Interactive, sieht die enormen Zuwachsraten bei der mobilen Spielenutzung und erklärte: „Immer mehr Menschen nutzen Smartphones und Tablets für das Spielen zwischendurch. Wir freuen uns, dass mit DMAX und TLC erste Sender-Partner außerhalb der Mediengruppe RTL auf unser attraktives Angebot setzen.“
 
Auch aufseiten von Discovery ist man zufrieden mit der Zusammenarbeit und findet lobende Worte: „Das Thema Gaming ist für unsere digitale Vermarktungsstrategie von großer Bedeutung. […] Die mobilen Inhalte spielen hierbei im Zeitalter der vielen unterschiedlichen Devices eine wichtige Rolle. Wir freuen uns, mit RTL interactive einen starken und kreativen Partner für diesen wichtigen Bereich an unserer Seite zu haben“, so Peter Dangel, VP Ad Sales & Client Services Discovery Networks Deutschland. [ag]

Bildquelle:

  • Medien_Maerkte_Artikelbild: © Phongphan Supphakank - Fotolia.com

Kommentare im Forum

Die Kommentarfunktion ist noch nicht aktiviert