Medienrat in Baden-Württemberg mit neuem Chef

0
15
Bild: © Phongphan Supphakank - Fotolia.com
Bild: © Phongphan Supphakank - Fotolia.com
Anzeige

Stuttgart – Mit Dieter Barth verabschiedet sich ein Urgestein in den Ruhestand, der mehr als zwanzig Jahre die Geschicke der Landesanstalt für Kommunikation Baden-Württemberg (LFK) entscheidend gelenkt hat.

Seinen Platz nimmt mit Hartmut Richter ein ähnlich erfahrener Mann ein. Er wurde vom Medienrat einstimmig zum neuen Vorsitzenden gewählt und gehört dem Gremium ebenfalls seit seiner Gründung im Juni 1986 an. Stellvertretende Vorsitzende wurden Sybille Stamm und Thomas Münch.

Der Medienrat ist neben dem Vorstand Organ der LFK und entscheidet insbesondere über die Zuweisung von Hörfunk- oder Fernsehkapazitäten an private Veranstalter. Die LFK setzt sich aus 36 ehrenamtlichen Vertretern gesellschaftlich relevanter Gruppen zusammen. [lf]

Bildquelle:

  • Medien_Maerkte_Artikelbild: © Phongphan Supphakank - Fotolia.com

0 Kommentare im Forum

Alle Kommentare 0 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum