Medienwächter verlängern Lizenzen für Radiosender

0
12
Bild: © Phongphan Supphakank - Fotolia.com
Bild: © Phongphan Supphakank - Fotolia.com
Anzeige

München – Die Medienwächter der Bayrischen Landeszentrale für neue Medien (BLM) haben Lizenzen bundesweit ausstrahlender Radiosender verlängert.

Damit darf „Rock Antenne“ nun weitere acht Jahre Rockmusik ausstrahlen, die sich vor allem an die Altersgruppe der 25- bis 46-Jährigen richtet. Das 24-Stunden-Programm wird per Satellit in ganz Deutschland verbreitet.

Eine Verlängerung gab es zudem für Radio Deluxe, das zur Villa Media Gesellschaft gehört. In den kommenden acht Jahren wird der Sender weiter entwickelt, produziert und vermarktet werden. Ihre Zielgruppe sehen die Macher vor allem in Hörern zwischen 29 und 54 Jahren, die sich Smooth Jazz-, Chillout- und Easy Listening-Titeln verbunden fühlen.
 
Genehmigt haben die Mitglieder der Medienzentrale zudem veränderte Gesellschafterbedingungen bei „Radio Deluxe“. Markus Langemann und Fritz Widdmann werden auch künftig 51 und 25 Prozent des Senders halten. Jene jeweils zwölf Prozent, die bei Stefan Gönnewein sowie der Line-Verwaltungsgesellschaft lagen, fließen unter der Gesellschaft Cosmo zusammen.

Verkürzte Genehmigungen gab es für DAB-Hörfunk. Radio Galaxy und Rock Antenne dürfen zunächst bis zum 30. April auf K 12 ihr Programm übertragen. Den gleichen Zeitrahmen hat die Bayrische Landeszentrale „Rock Antenne“ auf der Ukw-Frequenz Augsburg 87,9 Megahertz gewährt.
 
Die befristete Verlängerung hat allerdings keine inhaltlichen Gründe. Ab dem Jahr 2008 soll für DAB-Hörfunk auch K 11 zur Verfügung stehen. Da aber noch nicht geklärt ist, wie die damit verfügbaren Kapazitäten zwischen öffentlich-rechtlichen und privaten Anbietern verteilt werden, gelten die Lizenzen zunächst nur für ein Jahr.
 
Weitere DAB-Lizenzen sind für vier Jahre vergeben worden. Diese erhielten im Verbreitungsgebiet Augsburg die Programme „Radio KÖ“, „Smart Radio“, „Fantasy Aktuell“, „Radio Augsburg“. „Radio IN“, „Radio Riverside“ und „Radio Fantasy Bayern“ werden in den nächsten vier Jahren weiterhin im Gebiet Ingolstadt zu empfangen sein. Im Raum München ist den Programmen „Gong mobil 2000“, „Nova Radio“, „Digital Classic“, „Deluxe Radio“ und „Fantasy Bayern“ diese Verlängerung erteilt worden. [ft]

Bildquelle:

  • Medien_Maerkte_Artikelbild: © Phongphan Supphakank - Fotolia.com

0 Kommentare im Forum

Alle Kommentare 0 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum