Mehr HDTV bei Sky: Neuer HD-Sender ab Herbst

84
64
Bild: © Phongphan Supphakank - Fotolia.com
Bild: © Phongphan Supphakank - Fotolia.com
Anzeige

Nicht nur im Sport setzt Sky seine Expansion fort: So baut der deutsche Pay-TV-Anbieter auch sein Senderportfolio für Filme aus und schickt im Herbst einen neuen TV-Sender in HD an den Start.

Neben dem Sport, für das in Unterföhring nun ein neues Sendestudio errichtet wird, will sich Pay-TV-Anbieter Sky auch im Film-Bereich stärker positionieren und baut sein Senderportfolio aus. Als Zielgruppe hat der Pay-TV-Anbieter Familien im Blick, denen künftig auf einem eigenen Kanal hochauflösenden Inhalte angeboten werden: Sky Cinema Family HD. Starten soll der Familiensender, wie der Bezahlanbieter mitteilte, am 22. September.

Zu sehen gibt es auf Sky Cinema Family HD rund um die Uhr Filme für die ganze Familie. Freuen können sich die Zuschauer dabei auf die deutsche TV-Premiere von „Hotel Transsilvanien 2“ sowie die Kinoblockbuster „Minions“, „Honig im Kopf“ und „Cinderella“. Auch mit „Ice Age 1-3“, „Spider-Man 2“ sowie „Wickie 1 & 2“ wird der Filmsender, der im Sky-Cinema-Paket allen Satellitenkunden sowohl in HD als auch SD zur Verfügung stehen wird, aufwarten. Zudem ist die Einspeisung der SD-Variante in verschiedene Kabelnetze geplant. Zusätzlich können die Zuschauer online über Sky On Demand, Sky Go und Sky Online auf das familienfreundliche Angebot zugreifen.
 
Auch für seine bestehenden Film-Sender kündigte der deutsche Bezahlanbieter Änderungen an, so werden die Kanäle künftig unter einem einheitlichen Markendesign auftreten und einen neuen Namen bekommen: So wird aus Sky Hits HD im September Sky Cinema Hits HD, aus Sky Comedy wird Sky Cinema Comedy. Sky Action HD verwandelt sich in Sky Cinema Action HD, Sky Emotion in Sky Cinema Emotion und Sky Nostalgie in Sky Cinema Nostalgie. [kw]

Bildquelle:

  • Medien_Maerkte_Artikelbild: © Phongphan Supphakank - Fotolia.com

84 Kommentare im Forum

  1. In diesem Zuge hätte man die fehlenden "HD-Cinema" Sender, SKY Comedy, Emotion und Nostalgie mit aufschalten können!
  2. Man sollte vielleicht erstmal dafür Sorgen, dass alle Sky Kunden diese Inhalte zu sehen bekommen und nicht nur SAT und PKN Kunden. Das wäre mal etwas was DF bei Sky hinterfragen könnte, wie Sky sich das ganze Zukünftig vorstellt das Kabelkunden nicht mehr alle Premium Inhalte zu sehen bekommen (und sei es nur in SD). Und bitte jetzt nicht mit VOD kommen, das Interessiert einen Großteil der Kunden überhaupt nicht.
  3. Gut möglich dass Sky die Zweiklassengesellschaft mit dem Ausbau von SkyOnline und SkyOnDemand zementieren möchte. Bzw. sich künftig Verhandlungen mit den KNB über teure zusätzliche Frequenzen dadurch erspart. Die Kabelzuschauer müssen dann halt manchen Neustart auf dem Handy schauen, aber kaum einer kann sagen ihm würde da was vorenthalten. Einfach nur etwas in den Sehgewohnheiten umgewöhnen.
Alle Kommentare 84 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum