Mehrheit der TV-Geräte bekommt „zweites Leben“

2
536
Elektrogeräte-Schrott ©geografika via stock.adobe.com
©geografika via stock.adobe.com
Anzeige

In einer Verbraucherumfrage des ZVEI kam heraus: Die große Mehrheit der TV-Geräte wird wieder verwendet – und zwar auch nach einem Neukauf.

Auch wenn man sich einen neuen Fernseher zulegt, heißt das nicht gleich, dass der alte TV weichen muss. Oft wird er dann einfach weiterverwendet. In einer aktuellen Verbraucherumfrage von Innolink im Auftrag des ZVEI (Zentralverband Elektrotechnik- und Elektronikindustrie e. V.) bestätigt sich jetzt genau dies.

Denn die Hälfte der TV-Geräte wird innerhalb des eigenen Haushalts weiterverwendet. Und zwar entweder in einem anderen Raum (45 %) oder an einem Zweitwohnsitz wie der Ferienwohnung (5 %). Wird der Fernseher aufgrund der Neuanschaffung dann nicht mehr gebraucht, wird er verschenkt, gespendet (13 %) oder weiterverkauft (13 %).

ZVEI Entsorgung TV
Was haben Sie nach dem Neukauf mit ihrem bisherigen TV-Gerät gemacht?

ZVEI: Kaum mehr Elektroschrott

Oft führt der Neukauf also nicht zu mehr Elektroschrott: „Drei Viertel der ersetzten TV-Geräte werden einer neuen Verwendung zugeführt“, so Carine Chardon, ZVEI-Fachverbandsgeschäftsführerin Consumer Electronics.

Dabei achte die Gruppe der 18- bis 34-Jährigen besonders auf eine nachhaltige Verwendung von TV-Geräten. So spenden sie zwar etwas seltener als der Durchschnitt, jedoch verkauft jeder Fünfte das alte TV-Gerät. Zudem verwendet über die Hälfte (59 %) der Jüngeren das Bestandsgerät woanders weiter. Lediglich zehn Prozent entsorgen das bisherige TV-Gerät.

Fachgerechte Entsorgung von alten TVs

Good News: Nur 19 Prozent der Neuanschaffungen führen also zu einer Entsorgung des bisher genutzten TV-Geräts. Hier wurde gefragt, wie genau diese TV-Geräte entsorgt wurden. Dabei gaben 55 Prozent der Befragten an, Altgeräte über den Wertstoffhof entsorgt zu haben. Weitere 20 Prozent nutzten die Abholung durch den kommunalen Entsorger analog zum Sperrmüll. Darüber hinaus gaben 21 Prozent das Altgerät bei der Lieferung des neuen Geräts oder im Fachgeschäft an den Händler zurück.

ZVEI Entsorgungswege
Wie haben Sie das zuvor genutzte TV-Gerät entsorgt?

Die richtige Entsorgung sei wichtig, um alte Geräte umweltschonend und fachgerecht zu recyceln. Doch Chardon gibt Entwarnung: „Verbraucherinnen und Verbraucher wissen sehr gut Bescheid über die verschiedenen Entsorgungsmöglichkeiten und nutzen diese auch.“ Vor allem die 18- bis 34-Jährigen nutzen die Rückgabe an den Handel im Rahmen eines Neukaufs mit 33 Prozent überdurchschnittlich oft. 

ZVEI und Stiftung ear: Kampagne „Plan E“

Weitere Informationen zu den verschiedenen Möglichkeiten der Entsorgung bietet unter anderem die vom ZVEI unterstützte Kampagne „Plan E“. Gemeinsam mit der Stiftung ear dient sie als gemeinsame Stelle der Hersteller.

Bildquelle:

  • zveientsorgung: ZVEI
  • entsorgungzvei: ZVEI
  • df-elektro-schrott: ©geografika via stock.adobe.com

2 Kommentare im Forum

  1. Interessant wäre gewesen, wie hoch der Anteil an voll funktionsfähigen Geräten in der Entsorgung ist.
Alle Kommentare 2 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum