MGM-Deal: Tele München schnappt sich „Hobbit“ und nächsten Bond

10
20
Bild: © Phongphan Supphakank - Fotolia.com
Bild: © Phongphan Supphakank - Fotolia.com
Anzeige

Die Tele München Gruppe (TMG) von Filmhändler Herbert Kloiber hat sich im Rahmen eines fünfjährigen Output-Deals die exklusiven TV-Rechte an Spielfilmen und Serien des Hollywood-Studios MGM gesichert. Neben den Hobbit-Verfilmungen von Peter Jackson gehört auch das nächste James-Bond-Kinoabenteuer „Skyfall“ zum Paket.

Wie Tele München am Montag mitteilte, umfasst das Exklusivabkommen für die deutschsprachigen Gebiete Europas neben sämtlichen in deutschen Kinos anlaufenden MGM-Produktionen auch mehr als 200 ältere Katalogtitel aus der Filmbibliothek des Studios. Dazu gehören beispielsweise alle 22 Bond-Filme unter MGM-Regie sowie Arnold Schwarzeneggers „Terminator“ oder Paul Verhoevens „Robocop“. 

Zu den eingekauften TV-Produktionen gehört beispielsweise die „Teen Wolf“-Serienumsetzung mit Tyler Posey und Crystal Reed in den Hauptrollen, die in den USA auf MTV für Rekordquoten bei den jungen Zuschauern sorgt. Herbert Kloiber, geschäftsführender Gesellschafter der TMG, bezeichnete den MGM-Vertrag als „guten Start in das deutsche Geschäftsjahr“. Roma Khanna, President Television Group and Digital bei MGM, zeigte sich erfreut, „zusammen  mit TMG dem deutschen Publikum Premium-Unterhaltung von MGM zugänglich zu machen“.
 
Die Tele München Gruppe verfügt über eine der größten Filmbibliotheken in Europa. Sie ist nicht nur im Lizenzhandel und der der Filmproduktion tätig, sondern hält auch Beteiligungen an den Privatsendern RTL2 (31,5 Prozent), Tele 5 (100%) und dem österreichischen ATV (48%). Das traditionsreiche Filmstudio MGM war im vergangenen Jahr in wirtschaftliche Schieflage geraten und zuletzt durch einen 500 Millionen Dollar schweren Überbrückungskredit dem Konkurs entgangen (DIGITALFERNSEHEN.de berichtete). [ar]

Bildquelle:

  • Medien_Maerkte_Artikelbild: © Phongphan Supphakank - Fotolia.com

10 Kommentare im Forum

  1. AW: MGM-Deal: Tele München schnappt sich "Hobbit" und nächsten Bond Toller Deal, also wird mit guten Filmen und Serien zu rechnen sein auf TELE 5 und RTL II.
  2. AW: MGM-Deal: Tele München schnappt sich "Hobbit" und nächsten Bond Um was gehts denn da? Ob damit allerdings eine Aufwertung der Programme von RTL2 oder nochmehr von Tele5 einhergeht, darf bezweifelt werden. Was der Filmhändler anderweitig los wird, wird er auch verscherbeln.
  3. AW: MGM-Deal: Tele München schnappt sich "Hobbit" und nächsten Bond Na vielleicht sehen die Bonds in 1080i nun besser aus als bei den Öffis
Alle Kommentare 10 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum