Micronik pleite – Übernahme durch neue GmbH

0
201
Bild: © Phongphan Supphakank - Fotolia.com
Bild: © Phongphan Supphakank - Fotolia.com
Anzeige

Das finanziell angeschlagene Untenehmen Micronik Multimedia wurde zum 01.02.2004 von der ebenfalls in Leverkusen ansässigen Elium GmbH übernommen.

Nach DIGITAL FERNSEHEN vorliegenden Informationen werden Vertrieb, Service und Gewährleistung für Micronik-Produkte von der neu gegründeten Firma in der Leverkusener Benzstraße übernommen. Unter der Firmierung „Elium GmbH“ will der kaufmännische Geschäftsführer Pavle Salopek, zuständig für Vertrieb, mit Micronik-Produkten eine erfolgreichere Zukunft zeichnen. Für die Entwicklung ist weiterhin Manfred Kotulla, derzeitiger Geschäftsführer der Micronik, zuständig.
 
Pavle Salopek, der schon seit Jahren als Vertriebsleiter die Micronik-Produkte begleitete, sieht positiv in die Zukunft: „Wir haben gute Produkte und das technische Know How“. Micronik, so Pavle Salopek zu DIGITAL FERNSEHEN, habe sich an einigen Großprojekten „verhoben“. Nun will man zurück zu den Wurzeln und konzentriert sich auf das Kerngeschäft: „Das sind Digitalreceiver und deren Entwicklung“. [fp]

Bildquelle:

  • Medien_Maerkte_Artikelbild: © Phongphan Supphakank - Fotolia.com

Kommentare im Forum

Die Kommentarfunktion ist noch nicht aktiviert