Microsoft: Keine HD DVD-Laufwerke mehr in der Xbox

1
15
Bild: © Phongphan Supphakank - Fotolia.com
Bild: © Phongphan Supphakank - Fotolia.com
Anzeige

Nachdem Toshiba am Dienstag die HD DVD beerdigt hat, will nun auch Microsoft keine externen HD-DVD-Laufwerke mehr für seine Spielekonsole fertigen.

Anzeige

Dies gab Microsoft jetzt in einer kurzen Nachricht auf seinem hauseigenen Weblog Gamerscoreblog bekannt.

Für alle im Markt befindlichen Laufwerke wolle man weiter den vollen Support anbieten. Unklar bleibt, ob die bereits produzierten, aber noch nicht verkauften HD-Drives noch angeboten werden. Ebenso ließ Microsoft offen, ob man auf das Konkurrenzformat Blu-Ray umsattelt.
 
Die Entscheidung zum Ende des HD-DVD-Laufwerks werde nach Ansicht des Konzerns keine weitreichenden Konsequenzen für die Xbox 360 oder deren Marktposition haben. Man sieht die HD DVD als nur einen von verschiedene Wegen der Distribution von hoch auflösenden Filmen. Man werde nun fortfahren, Inhalte per digitaler Distribution zu liefern. [mg]

Bildquelle:

  • Medien_Maerkte_Artikelbild: © Phongphan Supphakank - Fotolia.com
Anzeige

1 Kommentare im Forum

  1. AW: Microsoft: Keine HD DVD-Laufwerke mehr in der Xbox wäre die überschrift Microsoft: Keine HD DVD-Laufwerke mehr für die Xbox etwas korrekter? IN der xbox war nämlich noch nie eins
Alle Kommentare 1 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum