Milliardendeal: Comcast übernimmt NBC Universal

3
12
Bild: © Phongphan Supphakank - Fotolia.com
Bild: © Phongphan Supphakank - Fotolia.com
Anzeige

NBC Universal hat einen neuen Eigentümer. Der Kabelkonzern Comcast hat mehr als 16 Milliarden Dollar auf den Tisch gelegt, um auch die letzten Anteil der Senderkette von General Electrics zu übernehmen. Damit kann Comcast seine Bedeutung als Medienkonzern erheblich ausbauen.

Es ist der Beginn einer neuen Ära: Der größte Kabelanbieter der USA ist künftig der alleinige Eigentümer von NBC Universal. Wie die „New York Times“ am Dienstag auf ihrem Online-Portal berichtete, hat Comcast nun auch die verbliebenen 49 Prozent der Anteile von dem US-Konzern General Electrics gekauft, der sich damit komplett aus dem Fernsehgeschäft zurückzieht. Bis Ende März soll das Geschäft abgeschlossen sein.

Bereits vor zwei Jahren hatte der Kabelnetzbetreiber mit 51 Prozent die Mehrheit von NBC Universal übernommen, für 16,7 Milliarden Dollar (rund 12,4 Milliarden Euro) steigt Comcast nun nicht nur zum Alleineigentümer der  Senderkette auf, sondern auch zu einem der bedeutendsten Medienkonzerne der Welt. Neben dem Sender NBC, MSNBC, CNBC oder auch internationalen Sendern wie 13th Street oder SyFy gehören auch die Universal Filmstudios und mehrere Freizeitparks zu dem Medienkonzern.
 
Der Milliarden-schweren Deal schließt auch die zu NBC gehörenden Etagen im Rockefeller Center ein, in denen unter anderem „Today“, „Saturday Night Live“ oder auch „Late Night With Jimmy Fallon“ gedreht werden. Diese Studios haben Kultstatus, erklärte Comcast-Chef Brian Roberts. Es wäre eine äußerst kostspielige Angelegenheit, diese nachbauen zu lassen. Gemeinsam mit der CNBC-Zentrale in New Jersey spülten diese Immobilien weitere 1,4 Milliarden Dollar (rund 1,04 Milliarden Euro) in die Kassen von General Electrics. [fm]

Bildquelle:

  • Medien_Maerkte_Artikelbild: © Phongphan Supphakank - Fotolia.com

3 Kommentare im Forum

  1. AW: Milliardendeal: Comcast übernimmt NBC Universal Wie kann so ein Deal eigentlich erlaubt werden? Das wäre ja so, als ob Unitymedia RTL kaufen würde. So eine marktbeherrschende Stellung aus Kabelbetreiber UND gleichzeitig Sender, hätte ich eigentlich nur bei Berlusconi erwartet.
  2. AW: Milliardendeal: Comcast übernimmt NBC Universal Ganz schwer vergleichbar. Das NBC network (welches Teil von NBC Universal ist), ist ja kein Sender sondern ein Network und NBC besitzt nicht alle Stationen, sondern nur einen kleinen Teil. Nach FCC Regulierung darf eine station group nicht mehr als 39% Reichweite haben.
Alle Kommentare 3 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum