Mitteldeutsche HiFi-Tage feiern erfolgreiche Premiere

0
16
Bild: © Phongphan Supphakank - Fotolia.com
Bild: © Phongphan Supphakank - Fotolia.com
Anzeige

Am Sonntag gingen die ersten Mitteldeutschen HiFi-Tage in Leipzg zu Ende. Veranstalter und Aussteller ziehen ein sehr positives Fazit. Über 1800 Besucher verzeichnete die Messe.

In Leipzig sind am Sonntag die ersten Mitteldeutschen HiFi-Tage zu Ende gegangen. Über 1800 Besuchern informierten sich an zwei Messetagen in der Alten Handelsdruckerei in Leipzig über die Welt der Soundsysteme. Durch die hohe Resonanz sehen die Veranstalter den Bedarf an einer Austauschplattform bestätigt.

Manfred Keim, Geschäftsführer des Veranstalters Uni-Hifi: „Ziel der Mitteldeutschen HiFi-Tage ist es nicht, Produkte nur zu zeigen. Wir wollen auch nicht die Lautesten sein, sondern Musik so hörbar machen, wie sie vom Künstler gedacht war. Es geht um Emotionen, Leidenschaft für Details und Atmosphäre.“ Die Veranstalter selbst hatten nicht mit so einem großen Besucherandrang gerechnet. Auch die Aussteller waren mehr als zufrieden.

Dirk Räke von Transrotor erklärt: „Wir freuen uns über die Messe, die sich hoffentlich etabliert. Schön, dass endlich jemand die Initiative in die Hand nimmt!“ „Die Bedingungen für die Vorführung unserer Produkte sind nirgendwo so zu finden, wie hier“, so Andreas Rieckhoff von Yamaha Music Europe. Durch die positive Resonanz steht schon jetzt fest: Auch im nächsten Jahr soll es wieder Mitteldeutsche HiFi-Tage geben. Sie sollen am 18. und 19. November 2017 stattfinden. [km]

Bildquelle:

  • Medien_Maerkte_Artikelbild: © Phongphan Supphakank - Fotolia.com

0 Kommentare im Forum

Alle Kommentare 0 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum