MotoGP wandert von Sport1 zu Eurosport

67
27
Bild: © Phongphan Supphakank - Fotolia.com
Bild: © Phongphan Supphakank - Fotolia.com
Anzeige
Die MotoGP wird ab der kommenden Saison auf Eurosport zu sehen sein. Der TV-Sender sicherte sich die TV- und Digitalrechte für die Rennserie bis zum Jahr 2018. Sport1, wo die Motorradrennen bisher zu sehen waren, verliert damit einen Kernbereich seines Programms.

Von der Saison 2015 an bis zum Jahr 2018 wird die MotoGP von Eurosport übertragen. Der europäische Sportsender sicherte sich die exklusiven TV- und Digitalrechte in Deutschland. In der Vereinbarung mit Dorna Sports ist die komplette Berichterstattung vom freien Training am Freitag über das Qualifiying am Samstag bis zum Rennen am Sonntag enthalten. Der Vertrag gilt für die MotoGP, die Moto2 und die Moto3.

Neben den Sendern Eurosport, Eurosport 2 sowie den jeweiligen HD-Varianten ist auch die Übertragung über den Multi-Feed-TV-Dienst Eurosport 360 HD sowie den Web-TV-Service Eurosport Player vorgesehen, der neben den Bildern von Eurosport und Eurosport 2 vier Onboard-Kameras, ein Hubschraubersignal und den Live-Timing-Feed zur Auswahl stellt.
 
Eurosport-CEO Jean-Thierry Augustin freut sich über das „Premiumprodukt“ MotoGP. „Unsere Partnerschaft mit Dorna Sports ist ein gutes Beispiel dafür, dass Eurosport in der Lage ist, den Zuschauern ein komplettes LIVE-Erlebnis rund um die größten Sportveranstaltungen weltweit zu ermöglichen.“
 
Die MotoGP ist damit nach sechs Jahren nicht mehr Teil des Programms von Sport1, was durchaus eine Überraschung ist, denn sie war einer Kernprogrammpunkte des Senders. Nach Informationen des Motorsportmagazins „Speedweek“ hatte der Sender bei der Rechtevergabe mitgeboten, aber offensichtlich weniger als in den Vorjahren. Ex-Fahrer und Sport1-Moderator Alex Hofmann zeigte sich via Twitter sehr überrascht.

Liebe Moto GP Fans ! Zu 2015 kann ich euch gar nichts sagen, da ich heute erst selbst erfahren habe das es bei Sport 1 nicht weiter geht !

— Alex Hofmann (@Alex_66) 25. September 2014

[chp]

Bildquelle:

Anzeige
  • Medien_Maerkte_Artikelbild: © Phongphan Supphakank - Fotolia.com
Anzeige

67 Kommentare im Forum

  1. AW: MotoGP wandert von Sport1 zu Eurosport Eurosport360 HD Multifeed ist natürlich eine klasse Erweiterung! Allerdings wird man beim Hauptstream dann im Gegensatz zu Sport1+ Werbung sehen.
  2. AW: MotoGP wandert von Sport1 zu Eurosport Ich hoffe nur, das der Schreihals Mielke da bleibt wo er ist. Die letzten Übertragungen habe ich mir schon bei Sport1+HD angeschaut. Alex Hoffmann wäre eine Bereicherung bei Eurosport.
  3. AW: MotoGP wandert von Sport1 zu Eurosport Endlich wieder dort wo es hingehört. Die Stückelübertragung mit Aufzeichnungen war mir ein Graus, dazu lustlose Kommentatoren.
Alle Kommentare 67 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum