MT Aerospace liefert Komponenten für 35 Ariane-Träger

0
12
Bild: © Phongphan Supphakank - Fotolia.com
Bild: © Phongphan Supphakank - Fotolia.com
Anzeige

Augsburg – Der Luft- und Raumfahrtzulieferer MT Aerospace, ein Tochterunternehmen des europäischen Raumfahrt- und Technologiekonzerns OHB Technology AG, hat langfristige Lieferverträge über Baugruppen für weitere 35 Ariane-5-Trägerraketen abgeschlossen.

Dies geht aus einer Mitteilung des Augsburger Unternehmens hervor. Demnach beträgt der Gesamtwert aller Lieferverträge 370 Millionen Euro. Die Ariane-Produktion sichert gleichzeitig dem Standort Augsburg eine stabile Perspektive bis ins Jahr 2013.
 
MT Aerospace liefert Tanks und Struktur-Bauteile der Ariane 5 für durchschnittlich sieben Träger pro Jahr an verschiedene Industriepartner im Ariane-Verbund. Die Verträge mit EADS Astrium, als Hauptauftragnehmer sowie dem Zulieferer Europropulsion wurden am 5. sowie 9. Februar unterzeichnet. Der Vertrag mit dem Zulieferer Cryospace steht kurz vor dem Abschluss.

MT Aerospace AG, Augsburg, ist Hersteller von Komponenten und Subsysteme für die Luft- und Raumfahrt-Industrie und Systemanbieter für Antennen und Mechatronik. Im Geschäftsjahr 2008 erwirtschafteten rund 600 Mitarbeiter einen Umsatz von 120 Millionen Euro.
 
An der europäischen Trägerrakete Ariane 5 hält die MT Aerospace eigenen Angaben zufolge heute einen Produktionsanteil von etwa zehn Prozent und ist damit größter deutscher Zulieferer für dieses Programm. [cg]

Bildquelle:

  • Medien_Maerkte_Artikelbild: © Phongphan Supphakank - Fotolia.com

0 Kommentare im Forum

Alle Kommentare 0 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum