MTV: Aufregung um HD-Plus-Plattform nicht nachvollziehbar

0
11
Bild: © Phongphan Supphakank - Fotolia.com
Bild: © Phongphan Supphakank - Fotolia.com
Anzeige

Leipzig – „Ich kann die derzeitige Aufregung um den Start der HD Plus-Plattform von SES Astra nicht nachvollziehen“, sagt Stefan Liebig, Director Content Distribution & Network Development von MTV Networks Germany.

Vor allem der Vorwurf, auf diesem Wege heimlich Pay-TV einzuführen, sei an an den Haaren herbeigezogen.
 
„Durch HD Plus wird ein Basisangebot von privaten HD-Sendern für Satellitendirektempfangshaushalte ermöglicht, so wie es prinzipiell in jedem Kabelnetz und auch in jedem anderen Land weltweit üblich ist“, so Liebig gegenüber DIGITAL FERNSEHEN.
 
Das gesamte Interview lesen Sie morgen auf www.digitalfernsehen.de. [mth]

Bildquelle:

  • Medien_Maerkte_Artikelbild: © Phongphan Supphakank - Fotolia.com

76 Kommentare im Forum

  1. AW: MTV: Aufregung um HD-Plus-Plattform nicht nachvollziehbar Das MTV das nicht nachvollziehen kann ist mir sowas von klar! Wer den ganzen Tag lang Videos bei Youtube meldet, und seine eigenen Zuseher für dumm verkauft, der kann auch nur so verblendet daher kommen. Hallelujah MTV, hallelujah Viacom, ihr seit die Größten, wirklich! Und generell, vielleicht solltet ihr erstmal was an eurem Programm im Hauptprogramm machen, Musikfernsehen ist das ja schon lange nicht mehr.
  2. AW: MTV: Aufregung um HD-Plus-Plattform nicht nachvollziehbar da sie mit denen ja in verhandlungen stehen habe ich keine andere meinung von mtv erwartet. ich wünsche ihnen viel glück und keine zuschauer auf der hd+ plattform.
  3. AW: MTV: Aufregung um HD-Plus-Plattform nicht nachvollziehbar Mein Sohn, alle Deine Wünsche werden bald in Erfüllung gehen...
Alle Kommentare 76 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum