Murdoch: Britisches Promi-Paar erhält Schadenersatz

0
18
Bild: © Phongphan Supphakank - Fotolia.com
Bild: © Phongphan Supphakank - Fotolia.com
Anzeige

Die ebenfalls vom Abhörskandal betroffene Schauspielerin Leslie Ash und ihr Mann, Ex-Profi-Fußballer Lee Chapman, haben ihre Klage gegen das mittlerweile eingestellte Boulevardblatt „News Of The World“ zurückgezogen. Grund: Murdoch zahlt dem Promi-Paar Schadenersatz.

Anzeige

Man habe sich außergerichtlich mit dem News-Corp-Tochterunternehmen News International auf die Zahlung eines Schadenersatzes in sechsstelliger Höhe geeinigt, hieß es am Donnerstag bei der britischen Tageszeitung „Guardian“. Der genaue Betrag wurde zwar nicht bekannt, allerdings soll das Paar mehr Geld erhalten, als Schauspielerin Sienna Miller („Der Sternwanderer“), welche 100 000 Pfund von dem Medienkonzern erhalten hat.

Die beiden Promis hatte das Boulevarblatt beschuldigt, ihrenAnrufbeantworter abgehört zu haben. Herausgeber News Group Newspapers habe sichzusätzlich bei dem Paar entschuldigt. Die Eheleute haben angekündigt,gerichtliche gegen weitere Verleger vorzugehen, die ähnliche Praktiken einsetzen. Ein Sprecher von NewsInternational versicherte, dass man sich mit den Opfern des Abhörskandalsschnell und fair einigen wolle. [rh]

Bildquelle:

  • Medien_Maerkte_Artikelbild: © Phongphan Supphakank - Fotolia.com
Anzeige

0 Kommentare im Forum

Alle Kommentare 0 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum