Musiksender iM1 kooperiert mit Myspace

5
10
Bild: © Phongphan Supphakank - Fotolia.com
Bild: © Phongphan Supphakank - Fotolia.com
Anzeige

Der Musiksender iM1 arbeitet ab sofort mit dem sozialen Netzwerk Myspace zusammen. Dank der Kooperationen sollen Myspace-Nutzer das Programm des Senders über Livestream mitverfolgen können. Auch für die Werbepartner soll die Zusammenarbeit attraktiv sein.

Wie die iMusic TV GmbH am heutigen Dienstag bekannt gab, werden der Musiksender iM1 und die soziale Internet-Plattform Myspace ab sofort eine Kooperation starten. Von dieser sollen sowoh die Werbekunden beider Unternehmen, als auch die Nutzer profitieren. So soll das Programm des TV-Senders über Livestream in das Angebot von Myspace eingebettet werden.

Interessant ist dieses Angebot vor allem deshalb, weil Werbekunden von iM1 so die Möglichkeit erhalten sollen, auch das soziale Netzwerk von Myspace als Plattform zu nutzen. Gleichzeitig sollen auch die Myspace-Werbepartner die Möglichkeit bekommen, ihre Kampagnen im TV auf iM1 zu erweitern. Die Werbekunden sollen dabei von weitreichenden Synergien profitieren.  [ps]

Bildquelle:

  • Medien_Maerkte_Artikelbild: © Phongphan Supphakank - Fotolia.com

5 Kommentare im Forum

  1. AW: Musiksender iM1 kooperiert mit Myspace Wird sich etwas am Programm ändern? Gibt es bald iM2 oder ähnliches? Ändert sich etwas für uns Zuschauer?
  2. AW: Musiksender iM1 kooperiert mit Myspace iM1 einer der letzten guten frei empfangbaren Musiksender. Von mir aus können die kooperieren mit wem sie wollen. Und Änderungen - eventuell mal HD in Angriff nehmen. Musiktechnisch finde ich den Sender Klasse.
Alle Kommentare 5 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum