Muttergesellschaft von Tele 5 und RTL2 mit Umsatzminus

4
31
Bild: © Phongphan Supphakank - Fotolia.com
Bild: © Phongphan Supphakank - Fotolia.com
Anzeige

Das Film- und TV-Unternehmen Tele München Gruppe, Muttergesellschaft der Sender Tele 5 und RTL2, musste 2011 einen Umsatzrückgang von rund 4 Prozent hinnehmen. Grund: das Tochterunternehmen Cinemedia schrieb rote Zahlen.

Im vergangenen Jahr erreichte das Unternehmen einen Umsatz von 300 Millionen Euro, im Vorjahr waren es noch 313 Millionen, ging aus dem am Dienstag veröffentlichten Geschäftsbericht hervor. Vor allem die wirtschaftlichen Probleme der Tele-München-Tochter Cinemedia, welche mehrere Kopierwerke schließen musste, seien für den Rückgang verantwortlich, hieß es. TMG-Chef Herbert Kloiber zeigte sich dennoch zufrieden mit den Ergebnissen und sprach vom drittbesten Resultat in der Geschichte des Unternehmens.

Der Wert vor Steuern, Zinsen und Abschreibungen (EBITDA) erreichte 64 Millionen Euro und fiel im Vergleich zum Vorjahr, als der Konzern noch 76 Millionen Euro erreichte, ebenfalls geringer aus. Zufrieden zeigte sich Kloiber auch mit der Entwicklung im Broadcasting-Bereich mit den Sendern Tele 5, ATV und RTL2, welche in Deutschland und Österreich ihre Marktanteile erweitern und ihre Werbeeinnahmen erhöhen konnten. Mit ATV II wurde der TMG-Senderfamilie in Österreich im vierten Quartal 2011 ein weiteres Mitglied hinzugefügt.
 
Die Kinokette Cinemaxx, an welcher TMG mit rund 75 Prozent beteiligt ist, erreichte Gesamterlöse von 223 Millionen Euro und einen EBITDA von 41 Millionen Euro. Der Concorde Filmverleih verteidigte seine Spitzenposition bei den Independent-Verleiher. Insgesamt erreichte die Filme des Verleihers, darunter „Twilight: Breaking Dawn – Bis(s) zum Ende der Nacht (Teil 1)“ dank 8,6 Millionen Besucher einen Umsatz von 60 Millionen Euro. Ende 2011 hatte Kloiber zudem seinen Anteil an der Filmproduktionsfirma Odeon Film auf 42 Prozent erhöht. [rh]

Bildquelle:

  • Medien_Maerkte_Artikelbild: © Phongphan Supphakank - Fotolia.com

4 Kommentare im Forum

  1. AW: Muttergesellschaft von Tele 5 und RTL2 mit Umsatzminus Ich dachte immer RTL2 gehört zur RTL-Gruppe.
  2. AW: Muttergesellschaft von Tele 5 und RTL2 mit Umsatzminus Das kommt davon, wenn man aufhört, sein Gefolge zu füttern.
Alle Kommentare 4 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum