N-TV.de mit 17 Prozent mehr neuen Internet-Besuchern

1
19
Bild: © Phongphan Supphakank - Fotolia.com
Bild: © Phongphan Supphakank - Fotolia.com
Anzeige

Köln – Neben einem kontinuierlichen Wachstum der Visits und Page Impressions (gemäß IVW) hat N-TV.de, die Nachrichtenwebsite von N-TV, im ersten Quartal 2008 bei den Unique Usern einen großen Sprung nach vorne gemacht.

Anzeige

Laut den gerade veröffentlichten „AGOF internet facts 2008-I“ lag die Seite im ersten Quartal 2008 bei 1,17 Millionen Unique Usern im Durchschnittsmonat. Im Vergleich zum Vorjahresquartal bedeutet das eine Steigerung von 17 Prozent.

Dr. Julian Weiss, COO bei N-TV: „Wir freuen uns, dass wir mit dem Ausbau des redaktionellen Bereiches zusätzlich zu unseren treuen Stammnutzern viele neue Nutzer für unser Angebot gewinnen konnten. Das bestärkt uns, in den kommenden Monaten noch mehr Neues anzubieten und unsere Website noch benutzerfreundlicher zu machen. Alles wird darauf ausgerichtet sein, unsere Position unter Deutschlands Top-Nachrichtenseiten weiter auszubauen.“[cg]

Bildquelle:

  • Medien_Maerkte_Artikelbild: © Phongphan Supphakank - Fotolia.com
Anzeige

1 Kommentare im Forum

  1. AW: N-TV.de mit 17 Prozent mehr neuen Internet-Besuchern Dieser AGOF Laden ist an Lächerlichkeit kaum zu überbieten. Leider durchschauen 99,99% der Medienleute die Machenschaften nicht und geben viel Geld für ein paar falsche Zahlen aus. "Unique User" basieren immer noch fast nur auf Cockies, die gemäß einer ARD/ZDF Online-Studie bei ca. 50% der User mindestens 1x monatlich (bis hin zu täglich/ jede Sitzung) gelöscht werden. Das ganze Geschwätz und Hochgerechne drumherum macht es kaum besser. Die angeblichen Erfassungen von Browser/IP-Adresse/Windows-Version um das auszugleichen ist ein Witz. Bauernfängerei. Damit erfasst man keine Unique User. Da hilft auch kein Mini-Panel für persönliche Erfassung.
Alle Kommentare 1 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum