Nach „What A Man“-Erfolg – Fox und Pantaleon kooperieren weiter

0
18
Bild: © Phongphan Supphakank - Fotolia.com
Bild: © Phongphan Supphakank - Fotolia.com
Anzeige

Der Erfolg der deutschen Komödie „What A Man“, gleichzeitig Regiedebüt von Hauptdarsteller Matthias Schweighöfer, hat die beiden hinter dem Projekt steckenden Unternehmen Twentieth Century Fox und Pantaleon Films darin bestärkt, ihre Zusammenarbeit fortzusetzen. In 2012 soll ein weiterer Kinofilm gedreht werden.

Anzeige

Bei dem neuen gemeinsamen Projekt von Fox und Pantaleon Film, der Produktionsfirma von Matthias Schweighöfer, Marco Beckmann und Dan Maag, handelt es sich um die Komödie „Schlussmacher“, teilte 20th Century Fox am Wochenende mit. Schweighöfer wird wieder Regie sowie Hauptrolle übernehmen, gedreht werden soll im Frühjahr 2012. Diesmal spielt der Schauspieler den wortgewandten Henri, der für eine Berliner Trennungsagentur als Schlussmacher tätig ist und sich für seine Aufträge mit einem ungewollten Partner auf Dienstreise quer durch Deutschland begibt.

Gefördert wird die Kinoproduktion von HessenInvestFilm, dem Medienboard Berlin-Brandenburg und der Filmförderanstalt (FFA). Der Film wird von Amalia Film co-produziert. Fox International Productions (Germany) produziert und co-produziert deutschsprachige Kinofilme, die Twentieth Century Fox Of Germany in Deutschland verleiht.
 
„What A Man“, die erste Zusammenarbeit der beiden Unternehmen, wird ab 24. Februar auf Blu-ray erhältlich sein. Die Komödie legte 2011 für den Filmverleih Fox den erfolgreichsten Kinostart eines deutschen Films hin. [rh]

Bildquelle:

  • Medien_Maerkte_Artikelbild: © Phongphan Supphakank - Fotolia.com
Anzeige

0 Kommentare im Forum

Alle Kommentare 0 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum