Nachfolger für ZDFkultur in Arbeit?

8
171
Bild: © Phongphan Supphakank - Fotolia.com
Bild: © Phongphan Supphakank - Fotolia.com
Anzeige

Geballte Kulturinhalte verspricht eine neue Online-Plattform, die derzeit beim ZDF in Planung ist. Sie könnte zum Nachfolger für ZDFkultur werden.

Das ZDF verfolgt Pläne zum Aufbau einer neuen Online-Plattform mit dem Schwerpunkt Kultur. Verkündet wurden die neuen Pläne auf einer Produzentenkonferenz von Chefredakteur Peter Frey und Programmdirektor Norbert Himmler. Mehr Details wollten die ZDF-Verantwortlichen aber noch nicht verraten.

Wie die „Welt“ berichtet, wird die neue Plattform mit dem Ziel geplant, die Kulturinhalte des Hauptprogramms und der Digitalkanäle in einem Onlineangebot zu bündeln und so leichter zugänglich zu machen. Eigene Sendungen sollen demnach nicht für das Portal produziert werden – das Portfolio an Kulturinhalten bei ZDF, ZDFneo, ZDFinfo, 3sat, Arte und KiKa biete genügend Bandbreite für den Start der Plattform. 
Im Zusammenhang mit der anstehenden Abschaltung des TV-Senders ZDFkultur am 30. September betrachtet, bekommt die Ankündigung der neuen Plattform einen interessanten Twist. Das ZDF könnte mit seinen Plänen nicht nur ein neues Heim für seine Kulturinhalte schaffen, sondern auch eine zeitgemäßes Digitalangebot für Kulturinhalte starten. Zu einem möglichen Starttermin schweigt sich das ZDF bisher noch aus.

[hjv]

Bildquelle:

  • Medien_Maerkte_Artikelbild: © Phongphan Supphakank - Fotolia.com

8 Kommentare im Forum

  1. So lange da auch die Kluturpornos* laufen, bin ich dabei . * Kika, Die Geschichte der Abe Sada, Nymphomaniac, Female Perversions, Secretary...
Alle Kommentare 8 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum