Nachfolger von Chris Evans bei „Top Gear“ der BBC steht fest

1
26
Bild: © Phongphan Supphakank - Fotolia.com
Bild: © Phongphan Supphakank - Fotolia.com
Anzeige

Nach gerade einer Staffel gibt Jeremy-Clarkson-Nachfolger Chris Evans auf und verlässt „Top Gear“. Doch die Suche nach einem neuen Moderator scheint beendet, die BBC hat schon einen Nachfolger gefunden.

Nachdem Chris Evans nach nur einer Staffel „Top Gear“ das Handtuch geworfen hat, braucht die Kult-Autoshow schon wieder einen neuen Moderator. Nach dem Rauswurf des langjährigen Vorzeigegesichtes Jeremy Clarkson, der inzwischen bei Amazon für eine neue Autoshow anheuerte, aus der BBC-Show hatte Evans zusammen mit „Friends“-Star Matt LeBlanc und der deutschen Rennfahrerin Sabine Schmitz die Moderation übernommen, aufgrund schlechter Quoten nach dem Ende der Staffel allerdings seinen Rückzug bekannt gegeben, sodass sich die BBC nun erneut auf Moderatorensuche begeben muss.

Doch laut „Variety“ scheint der schon gefunden: So soll die Show einfach ohne Evans weitergehen, ein Ersatz für den 50-Jährigen soll nicht vorgesehen sein: Dessen bisherigen Co-Moderator LeBlanc soll Evans Part übernehmen. Auch Schmitz soll erneut von der Partie sein.

Nach dem Finale der aktuellen „Top Gear“-Staffel, das mit 1,9 Millionen Zuschauern einen historischen Tiefstand erreichte, hatte Evans auf Twitter verkündet, dass er sein Bestes gegeben hätte, dies allerdings nicht ausgereicht hätte. Zudem soll der Moderator gerade private Probleme haben: Er wird der sexuellen Belästigung beschuldigt und soll deswegen nun bei der Polizei vorstellig werden.
 
Zudem hatten Medien schon im Juni über Schwierigkeiten der beiden Moderatoren berichtet. So soll LeBlanc im Rahmen von Gesprächen über seine Zukunft bei „Top Gear“ den Rauswurf von Evans gefordert haben.
 
Ab Herbst ist die im britischen Fernsehen gerade zu Ende gegangene Staffel in Deutschland bei RTL Nitro zu sehen, der Sender hatte sich vor Kurzem die Rechte an der Show gesichert. [kw]

Bildquelle:

  • Medien_Maerkte_Artikelbild: © Phongphan Supphakank - Fotolia.com

1 Kommentare im Forum

  1. "Nachfolger von Chris Evans bei "Top Gear" der BBC steht fest" "Doch laut 'Variety' scheint der schon gefunden: So soll die Show einfach ohne Evans weitergehen, ein Ersatz für den 50-Jährigen soll nicht vorgesehen sein: Dessen bisherigen Co-Moderator LeBlanc soll Evans Part übernehmen. Auch Schmitz soll erneut von der Partie sein."
Alle Kommentare 1 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum