NDR mit überraschendem Gewinn in 2011

5
11
Bild: © Phongphan Supphakank - Fotolia.com
Bild: © Phongphan Supphakank - Fotolia.com
Anzeige

Der Norddeutsche Rundfunk konnte im vergangen Jahr mehr Gewinn erzielen als ursprünglich erwartet. Mit dem Überschuss sollen nun die kommenden Jahre ohne Gebührenanhebung ausgeglichen werden.

Der NDR hat im vergangenen Jahr wirtschaftlich etwas besser abgeschnitten als geplant. Bei Einnahmen und Ausgaben jenseits der Milliardengrenze erzielte der Sender eine Überschuss von rund 15 Millionen Euro, teilte der NDR nach einer Sitzung des Rundfunkrats am Freitag in Hamburg mit. Das sei nicht zuletzt das Ergebnis eines 50-Millionen-Euro-Sparpaketes, das sich der NDR für die Gebührenperiode von 2009 bis 2012 verordnet habe.

Der Überschuss werde benötigt, um das Finanzergebnis der kommenden Jahre ohne Gebührenerhöhung auszugleichen. Der NDR muss nicht in jedem Jahr ein ausgeglichenes Ergebnis ausweisen, aber insgesamt für die vierjährige Gebührenperiode. [dpa/hjv]

Bildquelle:

  • Medien_Maerkte_Artikelbild: © Phongphan Supphakank - Fotolia.com

5 Kommentare im Forum

  1. AW: NDR mit überraschendem Gewinn in 2011 Auszahlung an die Gebührenzahler, wie es von den Krankenkassen ja auch verlangt wird. Nicht verwursten und absichtlich die nächsten Jahre raushauen. Weiter Gewinn machen heißt das Motto.
  2. AW: NDR mit überraschendem Gewinn in 2011 Man wundert sich, wenn nur Billigprogramm gebracht wird. Es ist ja nur hausgemachte Musik drauf, die keiner mag.
  3. AW: NDR mit überraschendem Gewinn in 2011 Der NDR sollte das verwursten um Radio Bremen in sich einzugliedern, d.h. der NDR sollte auf Bremen zugehen. Wer weiß wie lange Gewinne gemacht werden.
Alle Kommentare 5 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum