NDR: Neuer DAB-Plus-Sender im Emsland

2
588
Bild: © Phongphan Supphakank - Fotolia.com
Bild: © Phongphan Supphakank - Fotolia.com
Anzeige

Der Norddeutsche Rundfunk (NDR) baut sein DAB Plus-Netz aus. In Lingen nimmt eine neue Senderanlage den Betrieb auf und sorgt für bessere Digitalradio-Qualität.

Anzeige

Wer im Raum Lingen, im niedersächsischen Emsland, künftig das Digitalradio einschaltet, bekommt die DAB-Plus-Programme des NDR in besserer Qualität.

Der neue DAB Plus Sender Lingen versorgt die Region zwischen Meppen und Schüttorf. Auch Hörer in Nordhorn, Twist, Haselünne, Fürstenau und Salzberge können die Sender über Antenne im Digitalradio empfangen. Zu den DAB-Plus-Programmen gehören die über UKW ausgestrahlten NDR-Angebote wie NDR 1 Niedersachsen, NDR 2, NDR Kultur, NDR Info und N-Joy. NDR Blue, NDR Plus und NDR Info Spezial sind zusätzlich dabei und nur über Digitalradio empfangbar.

Neben der veränderten Qualität, haben Hörer künftig die Möglichkeit, sich durch Zusatzinformationen der Radioprogramme auf den Displays der DAB-Plus-Empfangsgeräte (wenn vorhanden) zu informieren. Diese sollen als Slideshow dargestellt werden und Bilder der Moderatoren, Musiktitel, CD-Cover und Programminformationen zeigen. [PMa]

Bildquelle:

  • Medien_Maerkte_Artikelbild: © Phongphan Supphakank - Fotolia.com
Anzeige

2 Kommentare im Forum

  1. Der Empfang ist gut. Volle Balkenanzahl. Jetzt fehlen nur noch die beiden Privaten Dudelsender "ffn" und "Antenne Niedersachsen".
  2. ... ich fürchte, die privaten werden sich auch in Zukunft kaum für DAB+ interessieren. Die werden auch noch in 10 Jahren schön über UKW senden. Bin mal auf das lokale DAB-Mux gespannt, was hier in Bremen bald an den Start gehen (soll). 15 Programme - vielleicht sogar mit ffn, Antenne & Co.
Alle Kommentare 2 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum