NDR streicht weitere Planstellen – Haushaltsplan angenommen

0
41
Bild: © Phongphan Supphakank - Fotolia.com
Bild: © Phongphan Supphakank - Fotolia.com
Anzeige

Der NDR hat in seinem am gestrigen Freitag vorgelegten Haushaltsplan für 2012 den Abbau von weiteren 20 Planstellten vorgesehen. Der Norddeutsche Rundfunk will somit seinen Sparkus fortsetzen. Der Aufsichtsrat hat dem Budget zugestimmt.

Anzeige

„Sparen bleibt auch 2012 auf der Tagesordnung, aber unser wichtigstes Ziel steht nach wie vor im Mittelpunkt: gutes öffentlich-rechtliches Programm zu senden!“, erklärte NDR-Intendant Lutz Marmor in einer Mitteilung vom Freitag. Der Gesamtetat für das letzten Jahr der vierjährigen Gebührenperiode 2009 bis 2012 sieht Erträge von 1,065 Milliarden Euro und Aufwendungen von 1,078 Milliarden Euro vor. Der eingeplante Verlust von knapp 13 Millionen Euro werde durch die erwirtschafteten Überschüsse der Vorjahre ausgeglichen.
 
Während steigende Aufwendunge mit Hilfe eines 2010 verabschiedeten Sparpaketes von 50 Millionen Euro begrenzt werden, sollen die Investitionen gegenüber der Vorjahresplanung um 10 Millionen Euro verringert werden.

Der Vorsitzender des NDR-Rundfunkrates, Volker Müller, geht sogar von einem kleinen Plus am Ende der Gebührenperiode aus. „Wo aufgrund der Ertragsentwicklung Kürzungen angezeigt waren, wurden sie so programmschonend wie möglich vorgenommen“. So seien auch für das kommende Wirtschaftsjahr die notwendigen Spielräume für das Programm erhalten geblieben – unter anderem für die Berichterstattung von der Landtagswahl in Schleswig-Holstein oder die Olympia-Übertragungen aus London, für die der NDR innerhalb der ARD die Federführung hat.
 
NDR-Intendant Marmor kündigte an, auch 2012 auf“gute Unterhaltungsangebote und eine fundierte Berichterstattung aus Norddeutschland und aller Welt“ zu setzen. Dabei werde erneut auf „preisgekrönte Fernsehfilme, investigative Dokumentationen, opulente Naturreportagen und starke Talkformate“ gesetzt. [js]

Bildquelle:

  • Medien_Maerkte_Artikelbild: © Phongphan Supphakank - Fotolia.com
Anzeige

0 Kommentare im Forum

Alle Kommentare 0 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum