NDR und Radio Bremen erweitern Kooperation – höhere Einsparungen

0
19
Bild: © Phongphan Supphakank - Fotolia.com
Bild: © Phongphan Supphakank - Fotolia.com
Anzeige

Der Norddeutsche Rundfunk (NDR) und Radio Bremen wollen ihre Zusammenarbeit weiter ausbauen. Durch eine erweiterte Kooperation soll Radio Bremen zusätzlich zu den bisher vertraglich festgelegten jährliche Einsparungen in Höhe von einer Million Euro pro Jahr weitere 423 500 Euro einsparen.

Die Aufsichtsgremien beider Sender haben einer Ergänzung der Kooperationsvereinbarung vom 8. Februar 2010 zugestimmt, teilte der NDR am Freitag mit. Ab 1. Januar 2012 werde Radio Bremen somit um 1,423 500 Millionen Euro entlastet. Neben der Sendertechnik beziehe sich die Kooperation auch auf redaktionelle Bereiche wie das Hörspiel oder das Kinderprogramm.

Nach Meinung des NDR-Intendanten Lutz Marmor habe sich der eingeschlagene Weg als richtig erwiesen. „Eine intensive Kooperation und die Nutzung von Synergien ermöglichen dauerhafte Einsparungen, die im Interesse der Gebührenzahler liegen“, erklärte er. Mit der gesteigerten finanziellen Entlastung werde der NDR die Eigenständigkeit von Radio Bremen weiter sichern, so Marmor weiter.
 
Der Intendant von Radio Bremen, Jan Metzger, bekräftigte, dass die engere Zusammenarbeit mit dem NDR dazu beitrage, „größere Programmkürzungen wegen der andauernden Unterfinanzierung des kleinsten Senders in der ARD zu vermeiden“. Damit würden auch Gebührengelder eingespart werden.
 
2010 hatte sich der NDR verpflichtet, für Radio Bremen unter anderem den Senderbetrieb, die Buchhaltung und Aufgaben bei der Honorarabwicklung zu übernehmen. In der jetzt getroffenen Ergänzungsvereinbarung erkläre sich der NDR zur unter anderem zur Übernahme der bisher bei Radio Bremen anfallenden Kosten für den DVB-T-Sender in Bremerhaven-Schiffdorf bereit. Außerdem stelle der NDR Radio Bremen für die Produktion von Hörspielen Studiokapazitäten zur Verfügung. [rh]

Bildquelle:

  • Medien_Maerkte_Artikelbild: © Phongphan Supphakank - Fotolia.com

0 Kommentare im Forum

Alle Kommentare 0 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum