Neu im Handel: DIGITAL TESTED 02/2006

0
8
Bild: © Phongphan Supphakank - Fotolia.com
Bild: © Phongphan Supphakank - Fotolia.com
Anzeige

Leipzig – Vollgepackt mit vielen Test- und Hintergrundberichten sowie einer Sonderbeilage zum Thema DVB-T liegt die neue Ausgabe am Kiosk bereit.

Sie haben zu Hause noch eine Menge Videokassetten, wollen aber auf die mühsam erstellen und über Jahre aufgenommenen Inhalte nicht verzichten?

DIGITAL TESTED schlägt Ihnen vor: Kaufen Sie sich ein DVD-Video-Kombigerät. Die Hersteller Grundig und Pioneer bieten solche Modelle an.
 
Der große Testbericht befasst sich dieses Mal mit vier LCD-Fernsehern, die eine Bildschirmdiagonale von 32 Zoll besitzen. Daewoo, Sagem, Hyundai Imagequest und Grundig versuchen mit ihren schlanken, kompakten Maßen die Wohnzimmer zu erobern. Außerdem hat DIGITAL TESTED die Probe aufs Exempel gemacht und zwei AV-Receiver, welche preislich um 700 Euro differieren, miteinander verglichen. Was kommt heraus bei einem Test zwischen David und Goliath?
 
Festplattenreceiver sind mittlerweile Standard in jedem Fachhandelsregal. Die Testredakteure haben sich Geräte der Preisklasse um 400 Euro vorgenommen. Ist das teuerste Gerät von Kathrein wirklich besser als seine Konkurrenz von Xoro, Koscom und Wisi?

Tipps für Überraschungen im Osternest gibt Ihnen DIGITAL TESTED durch die DVD-Kritiken. Dabei kommen auch Filme ohne Altersfreigabe – wie wär es mit „Wallace und Gromit auf der Jagd nach dem Riesenkanninchen“? – in Betracht.
 
Weitere Themen im Heft: LCD-Projektoren im Heimkinotest, HDTV-Receiverneulinge von Pace und Humax im Alltagstest, Walkman-Handy Sony Ericsson W900i im Dauertest, Jukeboxen für unterwegs im Praxistest.
 
Im Special-Heft zum digitalen Antennenfernsehen erhalten Sie Erklärungen zum Übertragungsstandard, Einkaufstipps zum Receiver- und Antennenkauf, Hintergründe zu DVB-T in Europa und den einzelnen Bundesländern und aktuelle Abdeckungsgrafiken, aus denen Sie entnehmen können, ob Ihre Region DVB-T-fit ist.
 
 
DIGITAL TESTED erscheint zweimonatlich beim Auerbach Verlag Leipzig, der auch Herausgeber der monatlichen Zeitschrift DIGITAL FERNSEHEN, dem Ratgeber rund um Kabel, Satellit und Antenne, und dem Fachmagazin zum hochauflösenden Fernsehen, HD+TV, ist. [mg]

Bildquelle:

  • Medien_Maerkte_Artikelbild: © Phongphan Supphakank - Fotolia.com

Kommentare im Forum

Die Kommentarfunktion ist noch nicht aktiviert