Neue Ausgabe HD+TV im Handel

0
8
Bild: © Phongphan Supphakank - Fotolia.com
Bild: © Phongphan Supphakank - Fotolia.com
Anzeige

Leipzig – IFA-Knaller, Elite-Lautsprecher, Interviews, praktische Tipps zu Konvertierungsprogrammen – Themen der neu erhältlichen Ausgabe HD+TV.

Full HD ist das große Thema der diesjährigen Internationalen Funkausstellung Berlin. Die neue HD+TV verrät, an welchen Ständen sich das Vorbeischauen lohnt.

Mit Blu-ray und HD DVD sollte alles besser werden. Doch neben exzellenter Bildqualität zeigen die Aufnahmen kleine, unschöne Ruckler, die mit DVDs nicht auftraten. Schuld daran ist der kaum beachtete Bildstandard 1080p24, welcher bislang für Verwirrung sorgte. HD+TV klärt zum Ursprung des Problems auf und zeigt Lösungen.
 
Will man zu Hause echtes Homecinema erleben, ist für ein gutes Bild neben einem guten Projektor und dessen Technik auch eine passende Leinwand wichtig. Ein Vergleich der besten Leinwandtücher mit einem Einstiegsprodukt förderte Erstaunliches zutage.

Wissen Sie, was eine Betamax-Videokassette ist oder woran man eine Folienschallplatte erkennt? HD+TV nimmt Sie mit auf eine Reise in die Vergangenheit, auf eine Reise in die Geschichte des Unterhaltungselektroniksektors. Entscheiden Sie selbst: Altes Vinyl oder kristallklare DVD Audio?
 
Schwärzer als schwarz, weißer als weiß – HD+TV erklärt Ihnen, was es mit diesen selten genutzten Bildbereichen auf sich hat.
 
Weitere Themen im Heft: Report zu THX-was ist das?, Blick auf Konvertierungsprogramme, Elite-Lautsprecher von Focal JM Lab, B&W und Dynaudio im Test, Onkyo TX-SR805-AV-Receiver auf dem Prüfstand, weitere Plasma- und LCD-TVs sowie Blu-ray-Player im Test.
 
 
Das bebilderte Inhaltsverzeichnis des neuen Hefts sehen Sie hier[mg]

Bildquelle:

  • Medien_Maerkte_Artikelbild: © Phongphan Supphakank - Fotolia.com

0 Kommentare im Forum

Alle Kommentare 0 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum