Neue Ocilion-Partnerschaft kreiert Synergien

0
177
Ocilion Logo
Anzeige

Über die carrierwerke GmbH können zukünftig auch die Signale und Produkte der Ocilion IPTV Technologies GmbH bezogen werden.

Anzeige

Für Kunden der beiden Unternehmen ergeben sich so vorteilhafte Synergien, unter anderem in den Bereichen Netzkopplung und Vermarktung. Beide Dienstleister sind Listungspartner der Breko Einkaufsgemeinschaft (EG), Mitglieder der EG profitieren von besonders attraktiven Vorteilen.

Lesen Sie bei Interesse ebenfalls diesen weiteren DIGITAL FERNSEHEN-Artikel über ocilion: „HD-Lizenzvertrag über alle ProSiebenSat.1-Sender in Deutschland und Österreich„.

Ocilion verhilft Netzbetreibern, Telekommunikations- und Energieanbietern zum eigenen IPTV-Angebot. Dabei ist die schlüsselfertige IPTV Lösung skalierbar und kann so – ganz unabhängig von der Größe – von jedem Netzbetreiber genutzt werden. Als modulares white-labeled Produkt inklusive eigenen Endgeräten, Apps, eines umfangreichen Content-Angebots und professionellen Dienstleistungen fügt sich die IPTV-Plattform nahtlos ins bestehende Portfolio von jedem Netzbetreiber ein. Die gesamte IPTV-Plattform, Set Top Box, Fernbedienung sowie First und Second Screen Apps lassen sich ganz im Corporate Design des Netzbetreibers anpassen.

Damit ergänzt das IPTV Produkt das Produktportfolio der carrierwerke. Denn diese unterstützen unter anderem Stadtwerke und Energieversorger dabei, sich zu einem Internetanbieter zu entwickeln. Dabei bildet die technische Dienstleistung die Basis der Leistungen. Hierzu zählt neben dem Betrieb des Breitbandnetzes auch die Lieferung von White-Label-Diensten wie Internet und Telefonie. Diese werden von den carrierwerken selbst produziert und über ihre Diensteplattform bereitgestellt. Durch die Zusammenarbeit mit ocilion können über diese Plattform zukünftig auch deren Signale und Produkte direkt eingebunden werden. Kunden der carrierwerke haben so die Möglichkeit, neben Internet und Telefonie zukünftig auch IPTV bequem und vorintegriert zu beziehen.

Durch die Zusammenarbeit der beiden Unternehmen ergeben sich außerdem weitere Synergieeffekte, besonders bei der Vermarktung des IPTV-Produktes. Denn neben der technischen Dienstleistung unterstützen die carrierwerke bei Bedarf die gemeinsame Kundschaft auch in den Bereichen Prozessoptimierung, Vertrieb und Marketing. Denn ohne eine nachhaltige zielgruppen- und marktspezifische Vermarktung des Triple-Play-Angebots kann sich nur schwer der gewünschte Vertriebserfolg einstellen.

Auch ocilion Geschäftsführer Hans Kühberger freut sich über die entstehenden Potenziale der Zusammenarbeit: „ocilion liefert Netzbetreibern einen kompletten und schlüsselfertigen IPTV Dienst mit sehr leistungsfähigen Schnittstellen. Genau an diese Schnittstellen docken die carrierewerke an. Ziel der Zusammenarbeit ist es, die Komplexität für den Netzbetreiber zu reduzieren und dank bestehen-der Bausteine auf beiden Seiten eine raschere gesamtheitliche Inbetriebnahme zu gewährleisten. Wir freuen uns auf die Kooperation mit den carrierwerken.“

Über Carrierwerke:

Die Carrierwerke GmbH bietet Stadtwerken, Kommunen und Netzinhabern die gesamte Palette an Dienstleistungen an, um als Carrier und ISP nachhaltig im Telekommunikationsmarkt bestehen zu können.

Bildquelle:

  • df-ocilion-logo: Ocilion
Anzeige

0 Kommentare im Forum

Alle Kommentare 0 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum