Neue Rundfunkgebührenhöhe ab 1. Januar 2009

39
13
Bild: © Phongphan Supphakank - Fotolia.com
Bild: © Phongphan Supphakank - Fotolia.com
Anzeige

Köln – Die Parlamente der Länder haben den elften Rundfunkänderungsstaatsvertrag verabschiedet.

Dieser Staatsvertrag tritt am 1. Januar 2009 in Kraft und sieht eine Erhöhung der
monatlichen Rundfunkgebühr um 24 Cent für ein Radio auf 5,76 Euro (Grundgebühr) und um 95 Cent auf 17,98 Euro für ein Radio und ein Fernsehgerät vor.
 
Wenn kein Radio und/oder Fernsehgerät vorhanden ist, ist für ein so genanntes neuartiges Rundfunkgerät weiterhin nur die Grundgebühr zu zahlen. Ab dem 1. Januar 2009 ist dies eine monatliche Gebühr von 5,76 Euro.

Wer seine Gebühren durch einen Dauerauftrag zahlt, muss der Gebühreneinzugszentrale (GEZ) zufolge selbst tätig werden und bei seinem Geldinstitut den Auftrag auf die geänderte Gebührenhöhe umstellen. Rundfunkteilnehmer, die als Einzelüberweiser oder per Lastschriftzahler die Gebühren zahlen, müssen keine Änderung bei ihrem Geldinstitut veranlassen. [cg]

Bildquelle:

  • Medien_Maerkte_Artikelbild: © Phongphan Supphakank - Fotolia.com

39 Kommentare im Forum

  1. AW: Neue Rundfunkgebührenhöhe ab 1. Januar 2009 Pay TV für "Öffentlich Rechtliche". Na Bravo ! Und alle sagen "JA" dazu.
  2. AW: Neue Rundfunkgebührenhöhe ab 1. Januar 2009 Frechheit! Warum werden nicht erstmal Sparmaßnahmen in Erwägung gezogen? Schließlich muss man als Privatperson auch sparen wenns Geld nicht mehr reicht. Man sollte die ÖR mal Gründlich Sanieren! Zwei Bundesweite Programme, einer für die ältere Generation und einer für die Jüngere, würden doch vollkommen ausreichen, oder?
  3. AW: Neue Rundfunkgebührenhöhe ab 1. Januar 2009 was ich schlimmer finde ist wir zahlen für den schwachsinn damit die österreicher und schweitzer und alle welt die programme sehen können... aber im gegenzug dürfen wir nicht die orf programme schauen... da sollte doch endlich mal einer vors bundesverfassungsgericht gehen! das ist ja fast wie mit entavio.... außerdem schmeißen die das geld mit offenen händen zum fenster raus... da wird ne serie gedreht man lässt statisten kommen, merkt das man die nicht braucht schickt sie mit voller bezahlung wieder heim... so geschehen beim zdf...
Alle Kommentare 39 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum