Neue Sportkanäle für Entertain TV geplant

1
20
Bild: © Phongphan Supphakank - Fotolia.com
Bild: © Phongphan Supphakank - Fotolia.com
Anzeige

Mit dem neuen Entertain TV will die Telekom noch bessere Unterhaltung bieten. Unter anderem mit den exklusiven Live-Rechten an Basketball- (BBL) und Eishockey- (DEL) Bundesliga. Dafür sollen nun zwei neue Kanäle entstehen.

Kunden der Telekom könnten auf dem neuen IPTV-Angebot des Bonner Telekommunikationsunternehmens Entertain TV künftig zwei Kanäle mehr zur Auswahl haben. Denn wie die Kommission zur Ermittlung der Konzentration im Medienbereich (KEK) mitteilte, wurden gleich zwei Sportkanäle für die TV-Plattform durch die Thinxpool TV GmbH bei der Bayerischen Landeszentrale für neue Medien (BLM) beantragt.

Die Produktionsfirma, die seit 2014 die Inhalte für das Programm der Basketball-Bundesliga Beko BBL TV erstellt, will künftig sowohl für Basketball als auch für Eishockey eigenständige TV-Programme gestalten. Möglich wird dies durch eine Kooperation mit der Telekom Deutschland GmbH, die noch bis 2018 die Live-Rechte an BBL und von 2016 bis 2020 die Rechte an der Deutschen Eishockey-Liga (DEL) besitzt.
 
Ausgestrahlt werden sollen die Sender über Entertain TV, aber auch auf eigene Webseiten sowie via TV- und Mobilfunk-Apps sollen die Spiele verfolgt werden können. [buhl]

Bildquelle:

  • Medien_Maerkte_Artikelbild: © Phongphan Supphakank - Fotolia.com

1 Kommentare im Forum

  1. Mal ne frage. Ich habe Kabelfernsehen bei der deutschen Multimedia service (ist ein Tochterunternehmen der Telekom) ,bei der ich jetzt schon die BBL Kanäle empfangen kann. Meint ihr ich könnte auch die DEL empfangen ?
Alle Kommentare 1 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum