Neuer HD-Ableger: BBC Two HD ersetzt BBC HD

28
13
Bild: © Phongphan Supphakank - Fotolia.com
Bild: © Phongphan Supphakank - Fotolia.com
Anzeige

In Großbritannien geht am morgigen Dienstag (26. März) ein neuer HD-Ableger der öffentlich-rechtlichen BBC an den Start. Das zweite Hauptprogramm BBC Two HD wird dabei den Sender BBC HD ersetzen.

Nachdem BBC One bereits seit 2010 über einen eigenen hochauflösenden Ableger verfügt, bekommt nun auch das zweite Programm der öffentlich-rechtlichen BBC eine HD-Version. Um 6 Uhr in der Früh soll BBC Two HD am morgigen Dienstag den Sendebetrieb aufnehmen und in diesem Zuge den im Mai 2006 gestarteten Preview-Kanal BBC HD ersetzen, über den die High-Definition-Beiträge der insgesamt vier Hauptprogramme der BBC bisher verbreitet wurden.

BBC Two HD wird fortan im Simulcast mit der SD-Version des öffentlich-rechtlichen Senders ausgestrahlt und will dabei mit einigen erstmals in hochauflösender Bildqualität verfügbaren Formaten überzeugen. Angekündigt wurden dabei „Paul Hollywood – Bread“, „The Fall“, „Science Britannica“ und „Keeping Britan Alive“.
 
Die Verbreitung selbst erfolgt unverschlüsselt über Astra 28,2 Grad Ost auf der Frequenz 10847 vertikal (DVB-S2, Symbolrate 23000, Fehlerkorrektur FEC 2/3) sowie über die Angebote von BSkyB, Freeview HD/ YouView, Virgin Media, Freesat HD und BT Vision.
 
Einen Überblick über die Sat-Frequenzen der für Deutschland wichtigsten Satelliten erhalten Sie in der täglich aktualisierten DF-Frequenzliste, die parallel auch als App für iOS verfügbar ist. [fm]

Bildquelle:

  • Medien_Maerkte_Artikelbild: © Phongphan Supphakank - Fotolia.com

28 Kommentare im Forum

  1. AW: Neuer HD-Ableger: BBC Two HD ersetzt BBC HD Ist das wirklich ein Ableger? Das ist ja 100% ein bereits sendendes Programm.
  2. AW: Neuer HD-Ableger: BBC Two HD ersetzt BBC HD Schade, damit geht das HDTV-Aufbruchzeitalter in Europa wohl endgültig zu Ende. Warten wir also auf 4K / Ultra HD.
Alle Kommentare 28 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum