Neuer Pay-TV-Kanal „Fix & Foxi“ startet im Dezember

50
28
Bild: © Phongphan Supphakank - Fotolia.com
Bild: © Phongphan Supphakank - Fotolia.com

Unter dem Namen „Fix & Foxi“ bringt der TV-Veranstalter Your Family Entertainment noch in diesem Jahr einen weiteren Pay-TV-Sender an den Start. Dieser soll in Deutschland, Österreich und der Schweiz zu sehen sein. Erste namhafte Distributionspartner sind bereits an Bord.

Der TV-Veranstalter Your Family Entertainment, bekannt für die Sender YFE und Ric, startet noch in diesem Jahr einen weiteren TV-Sender. Wie das Unternehmen am Mittwoch ankündigte, soll der neue Sender wie auch seine Schwesterprogramme an Kinder und Familien adressiert sein und den Namen „Fix & Foxi“ tragen, ganz nach den beliebten Zeichentrickfiguren des Zeichners Rolf Kauka, an welchen YFE alle Rechte hält.

Starten soll der Fix-&-Foxi-Sender bereits am 1. Dezember in Deutschland, Österreich und der Schweiz. Als erste Distributionspartner wurden Unitymedia Kabel BW, Tele Columbus, Primacom, Netcologne sowie andere Netzbetreiber vorgestellt, die ihr Programm über die Kabelkiosk-Plattform empfangen. In Österreich soll der Sender unter anderem bei UPC Austria und A1 Telekom Austria starten. Zudem soll der Sender auch bei Magine TV, Zattoo und Vodafone-Mobile-TV an den Start gehen.
 
Neben den Titelhelden Fix & Foxi sollen natürlich auch noch andere Comicfiguren ihre Heimat auf dem Sender finden, darunter auch andere Figuren des Zeichners Rolf Kauka. Für den Veranstalter wird „Fix & Foxy“ der dritte TV-Sender im deutschsprachigen Raum sein. [ps]

Bildquelle:

  • Medien_Maerkte_Artikelbild: © Phongphan Supphakank - Fotolia.com

50 Kommentare im Forum

  1. AW: Neuer Pay-TV-Kanal "Fix & Foxi" startet im Dezember Wie sich solche Nischenveranstalter überhaupt halten können, ist mir echt ein Rätsel.
  2. AW: Neuer Pay-TV-Kanal "Fix & Foxi" startet im Dezember Die Erwachsenen über 20. Sind ja schließlich 85,5% der Zuschauer.
  3. AW: Neuer Pay-TV-Kanal "Fix & Foxi" startet im Dezember Wieso? Es ist ein Pay-Sender und hat bereits Distributionspartner - und damit auch sowas ein sicheres Minimumeinkommen. Die Abozahlen und damit Einnahmen steigen tendenziell ja eher als dass sie fallen. Mit dem sollte man eigentlich auch ganz gut wirtschaften können. Fix & Foxi TV hat zudem den Vorteil, dass die Kosten recht überschaubar sind. Die Rechte an Fix & Foxi gehören YFE. Zudem klingt der Sender nach mehr Nische als er ist. (Quelle: Fix-&-Foxi-Bezahlkanal startet am 1. Dezember - TV - derStandard.at) Die Kauka-Serien liegen alle bei YFE. Und so Serien wie "Miss Spider", "Maggie und das Biest" oder "Cosmo und Wanda" (die ersten 69 Folgen) wurden sich über den Distribution-Deal mit Nelvana gesichert, der seit gefühlten Ewigkeiten existiert und letztes Jahr für gefühlte Ewigkeiten verlängert wurde. Und die erworbenen Serien werden zum Teil ja nicht nur auf den eigenen Sendern in Deutschland verbraten, sondern auch weiterverkauft. Auch hierzulande, wie Cosmo und Wanda zeigt.
Alle Kommentare 50 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum

Please enter your comment!