Neuer RTL-Sender genehmigt

76
125
Bild: © Phongphan Supphakank - Fotolia.com
Bild: © Phongphan Supphakank - Fotolia.com
Anzeige

Die Mediengruppe RTL geht mit einem neuen Sender an den Start: Auf RTL International sollen Highlights der anderen RTL-Programme laufen. Die bei den deutschen Landesmedienanstalten zuständige Kommission für Zulassung und Aufsicht (ZAK) hat den Betrieb nun genehmigt.

Anzeige

Die Mediengruppe RTL erweitert ihr Portfolio an TV-Kanälen. Der kostenpflichtige Sender mit dem Arbeitstitel RTL International richtet sich an das deutschsprachige Publikum im Ausland und soll die Highlights der anderen RTL-Programme zeigen. Die konkurrierende Mediengruppe ProSiebenSat.1 hat schon seit Jahren ein entsprechendes Angebot am Start. „RTL plant derzeit einen internationalen Sender für Deutsche im Ausland mit dem Arbeitstitel RTL International“, sagte ein Sendersprecher gegenüber der Deutschen Presse-Agentur. Die Genehmigung für den Betrieb des neuen Pay-TV-Senders hat die bei dendeutschen Landesmedienanstalten zuständige Kommission für Zulassung undAufsicht (ZAK) am Dienstag erteilt.

Der Starttermin des neuen kostenpflichtigen Angebotes steht bisher noch nicht fest. Die Planungen zum Programm sowie zu möglichen Verbreitungsmöglichkeiten, bei denen sich RTL auf den nordamerikanischen Raum konzentriert, sind noch nicht abgeschlossen.

Die Konkurrenz von ProSiebenSat.1 hat bereits seit 2005 einen Pay-TV-Sender für Zuschauer im Ausland am Start. Auf ProSiebenSat.1 Welt sind Sendungen der deutschen Kanäle ProSieben, Sat.1, Kabel Eins und Sixx zu sehen. Die Nachrichten sind dabei speziell auf die deutschsprachigen Zuschauer in den USA zugeschnitten.
 
Die RTL Group betreibt bisher insgesamt 53 Fernseh- und 28 Radiosender. Zu der Mediengruppe RTL Deutschland gehören die Free-TV-Sender RTL, Vox, n-tv, RTL Nitro, RTL 2 und Super RTL sowie die Pay-TV-Kanäle RTL Crime, RTL Living und Passion. [kw]

Bildquelle:

  • Medien_Maerkte_Artikelbild: © Phongphan Supphakank - Fotolia.com
Anzeige

76 Kommentare im Forum

Alle Kommentare 76 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum