Neuer True-Crime-Sender für Discovery in Aussicht

6
139
Bild: © Phongphan Supphakank - Fotolia.com
Bild: © Phongphan Supphakank - Fotolia.com
Anzeige

True-Crime und Mystery-Formate sollen bei Discovery künftigt gebündelt ausgestrahlt werden – vielleicht sogar auf einem eigenst dafür ins Leben gerufenen Kanal?

Anzeige

Nachdem Discovery sich die hierzulande nahezu unbekannte Sendergruppe „Scripps“ einverleibt hat, stellt sich die Frage, wann und wo die akquirierten 8.000 Stunden Nischenfernsehen ausgestrahlt werden sollen. Es scheint angesichts dieser Fülle an Material nicht unwahrscheinlich, dass dafür eigene Kanäle eingerichtet werden.

Die vom übernommenen Medienkonzern produzierten TV-Formate wie „Food Network“ und „Home & Garden“ sollen vor allem den Sender TLC mit Fokus auf eine weibliche Zielgruppe ergänzen, während weitere Spartenproduktionen wie das „DIY-Network“ für Heimwerker ebenfalls nach Sendeplätzen suchen.
 
Krimi- und Schauergeschichten mit oft diffusem Realitätsbezug sind dahingegen so populär und zahlreich, dass sie nicht nur zunächst unter dem Label „ID“ gebündelt, sondern gegebenenfalls mit einem eigenen Kanal bedacht werden könnten.
 
Trotz der mäßigen Quotenentwicklung bei TLC bläst Discovery also zur Offensive. Dabei scheint die Strategie klar: Lieber mehr als weniger – vielleicht zieht das Publikum ja mit.

[rs]

Bildquelle:

  • Medien_Maerkte_Artikelbild: © Phongphan Supphakank - Fotolia.com
Anzeige

6 Kommentare im Forum

  1. "In Aussicht"? Der Artikel ist reine Spekulation, es gibt offenbar keinen einzigen Hinweis auf den Start eines neuen Senders. Zumal ein neuer Sender absolut überflüssig wäre.
  2. Wenn es ein eigener Kanal wird, dann bitte als Free TV Kanal. Bei HD+ gerne auch als "PayTV"-Zusatz. Als rein als Pay TV vermarkteter Sender werden Sky Kunden wieder ausgeschlossen werden, oder noch schlimmer: Sollte Sky den Sender in sein Portfolio nehmen, werden dafür wieder zwei andere Sender abgeschaltet. Und das natürlich alles zum Wohle der Zuschauer, wie deren Pressesprecher immer vollmundig verlautenlassen.
Alle Kommentare 6 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum