Neuer VoD-Chef bei RTL Interactive

0
64
Bild: © Phongphan Supphakank - Fotolia.com
Bild: © Phongphan Supphakank - Fotolia.com
Anzeige

RTL hat einen neuen Leiter Video-On-Demand bei RTL Interactive vorgestellt. Robert Dube wird die Abteilung ab sofort verantworten. Dube kommt mit Erfahrung im VoD-Bereich zu RTL. Die Stelle musste neu besetzt werden, da Dubes Vorgänger zu RTL 2 gewechselt war.

Anzeige

Robert Dube ist der neue Leiter Video-On-Demand bei RTL Interactive. Er hat den Posten am 1. Oktober offiziell angetreten, wie das Unternehmen am Mittwoch bekannt gab. Dube übernimmt damit für Maren Rolfes, die die Position bisher interimsweise bekleidet hatte, da der bisherige Leiter Christian Nienaber zum Schwestersender RTL2 gewechselt war.
 
Dube ist erfahren im VoD-Sektor. Der 33-Jährige war bei Maxdome fünfJahre lang für Produktmanagement und Redaktion verantwortlich undarbeitete zuletzt als Consultant beim Start von Amazon Instant Video inDeutschland und Großbritannien. Die VoD-Abteilung von RTL Interactiveproduziert die Abruf-TV-Dienste der Free-TV-Sender der RTL Gruppe unterder „Now“-Marke, die bereits 2007 gestartet wurde.

Matthias Büchs, Bereichsleiter Online/Mobile/Teletext bei RTL Interactive kommentierte die Personalie so: „Die Now-Dienste stehen im Zentrum der Strategie der Mediengruppe RTL Deutschland, Bewegtbild-Inhalte anzubieten, wann immer und wo immer User sie sehen möchten“. Mit Robert Dube gewinne man einen Experten mit großem Know-How für den weiteren Ausbau dieser strategisch bedeutenden non-linearen Angebote. [chp]

Bildquelle:

  • Medien_Maerkte_Artikelbild: © Phongphan Supphakank - Fotolia.com
Anzeige

0 Kommentare im Forum

Alle Kommentare 0 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum