Neuer Vorsitz bei KEK

0
23
Bild: © Phongphan Supphakank - Fotolia.com
Bild: © Phongphan Supphakank - Fotolia.com
Anzeige

Potsdam – Die Kommission zur Ermittlung der Konzentration im Medienbereich KEK hat sich neu aufgestellt.

Wie die KEK mitteilt, wählte die Kommission Frau Prof. Dr. Insa Sjurts zur Vorsitzenden, stellvertretender Vorsitzender ist Prof. Dr. Peter M. Huber.

Sjurts löst als Vorsitzende der KEK Prof. Dr. Dieter Dörr ab, der der Kommission aber weiterhin angehört. Die Vorsitzende, Prof. Dr. Sjurts, ist Inhaberin einer Professur für Betriebswirtschaftslehre mit dem Spezialgebiet Medienmanagement an der Universität Hamburg. Darüber hinaus ist sie u. a. als wissenschaftliche Leiterin an der Hamburg Media School tätig. Seit 2002 ist sie Mitglied der KEK. Die Berufung erfolgt für die Dauer von fünf Jahren.

Der Chef der Staatskanzlei Rheinland-Pfalz, Martin Stadelmeier, und der Vorsitzende der Direktorenkonferenz der Landesmedienanstalten (DLM), Reinhold Albert, verabschiedeten die ehemaligen Mitglieder und Ersatzmitglieder, Dr. Michael Rath-Glawatz, Dipl. – Kfm. Adolf Eiber und Dr. Christoph Wagner, und dankten ihnen für ihr Engagement. Sie begrüßten in der Kommission Dr. Jürgen Schwarz (Mitglied), Prof. Georgios Gounalakis (Ersatzmitglied) und Dipl. -Kfm. Franz Wagner (Ersatzmitglied). Neben Prof. Dr. Sjurts und Prof. Dr. Dörr wurden Prof. Dr. Peter M. Huber, Prof. Dr. K. Peter Mailänder und Dr. Hans-Dieter Lübbert erneut in die Kommission berufen.
 
Die neue Kommission wird sich insbesondere medienkonzentrationsrechtlichen Fragen im Zusammenhang mit der fortschreitenden Digitalisierung, der Konkurrenz von Plattformen und neuen Mediennutzungsformen zu stellen haben.
 
Die KEK beobachtet Verflechtungen zwischen Fernsehen und medienrelevanten verwandten Märkten und soll die Einhaltung der Meinungsvielfalt im Fernsehen sicherstellen. [mg]

Bildquelle:

  • Medien_Maerkte_Artikelbild: © Phongphan Supphakank - Fotolia.com

0 Kommentare im Forum

Alle Kommentare 0 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum