Neuling investiert in Köpfe und Konzepte

0
11
Bild: © Phongphan Supphakank - Fotolia.com
Bild: © Phongphan Supphakank - Fotolia.com
Anzeige

Köln/Bonn – Mit zusätzlichen Außendienstlern und einer eigens eingerichteten Fachhandelsbetreuung versucht Neuling, höhere Marktanteile zu erzielen.

„Wir investieren in Köpfe und Konzepte“, gibt Neugling-Geschäftsführer Peter Klinkenberg die weitere Ausrichtung seines Unternehmens vor. So verstärkte der Kölner Hersteller für TV-Empfangstechnologie in diesem Jahr sein Engagement im Bereich des Fachhandels, indem dafür eigens eine neue Fachhandelsbetreuung eingerichtet wurde. „Wir setzen weiterhin auf Expansion und gehen daher auch personell in die Offensive“, kündigte Klinkenberg an.

So wurde das Vertriebsteam bereits um zusätzliche Außendienstmitarbeiter erweitert. Weitere sollen so schnell wie möglich folgen, denn „aktuell sind noch freie Stellen im Vertrieb zu besetzen“, so Klinkenberg. Mit dem Ausbau des Vertriebssystems reagiert Neuling nach eigenen Angaben auf die weiter steigende Nachfrage.
 
„Vor allem die Produkte unserer Eigenmarke Neuling Electronic entwickeln sich immer mehr vom Insidertipp zum Verkaufshit“, sagt Klinkenberg. In Kürze will Neuling die brandneue Receiverflotte für 2007 bekannt geben. [lf]

Bildquelle:

  • Medien_Maerkte_Artikelbild: © Phongphan Supphakank - Fotolia.com

0 Kommentare im Forum

Alle Kommentare 0 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum