News Corp steigert sich

0
19
Bild: © Phongphan Supphakank - Fotolia.com
Bild: © Phongphan Supphakank - Fotolia.com
Anzeige

New York/Sydney – Rupert Murdochs Medienkonzern News Corp hat auch im dritten Quartal seines Geschäftsjahres Umsatz und Gewinn beträchtlich gesteigert.

Anzeige

Das Unternehmen gab einen Nettogewinn von 465 Mio. Dollar für die vergangenen drei Monate bekannt, ein Plus von 69 Prozent gegenüber den 275 Mio. Dollar vom Vergleichszeitraum des Vorjahres.
 
Auch der Umsatz konnte signifikant gesteigert werden und zwar um fast 20 Prozent auf 5,2 Mrd. Dollar. Der operative Gewinn legte bei News Corp um 22 Prozent auf 838 Mio. Dollar zu. Dabei seien in praktisch allen Sparten zweistellige Zuwächse erzielt worden, teilte das Unternehmen mit. Sky Italia blieb allerdings in den roten Zahlen und bescherte seinem Mutterkonzern ein operatives Minus von 25 Mio. Dollar.
 
Nach Angaben von News-Corp-Chef Rupert Murdoch haben die Film- und TV-Produktionsbereiche des Konzerns vom expandieren Home-Entertainment-Markt profitiert. Die Kabel-Gesellschaften hätten zweistellige Zuwächse verzeichnet. Der kürzlich erworbene Satelliten-TV-Betreiber DirecTV hat dagegen sein Quartal mit einem Nettoverlust von fast 640 Mio. Dollar abgeschlossen. Im Vorjahr hatte der Verlust bei DirecTV nur 50,9 Mio. Dollar betragen. (pte)
 [lf]

Bildquelle:

  • Medien_Maerkte_Artikelbild: © Phongphan Supphakank - Fotolia.com
Anzeige

Kommentare im Forum

Die Kommentarfunktion ist noch nicht aktiviert