Nokia: Produktion von Digital-TV-Receivern eingestellt

0
10
Bild: © Phongphan Supphakank - Fotolia.com
Bild: © Phongphan Supphakank - Fotolia.com
Anzeige

Düsseldorf – Nokia zieht sich aus der Herstellung von Set-Top-Boxen für digitales Fernsehen zurück.

Nokia plant, die Produktion von Digital-TV-Receivern einzustellen, wie Online-Dienste berichten.

Inzwischen hätte sich diese Produktline zu weit vom ursprünglichen Unternehmensbereich der Nokia -Mobilfunkgeräte entfernt, so das Unternehmen.
 
Mitte der 90er Jahre hatte Nokia die Herstellung von Fernsehbildschirmen eingestellt und seine Palette auf Digital-, Satelliten- und später DTT-Empfänger ausgerichtet. 270 000 Geräte konnte Nokia allein auf dem finnischen Markt verkaufen. Dennoch konnten die High-End-Receiver nicht mit den Billigimporten konkurrieren. Nokia bereitet sich nun auf die Markteinführung der DVB-H-Produkte seiner neuen N-Serie der Mobilgeräte vor. [sch]

Bildquelle:

  • Medien_Maerkte_Artikelbild: © Phongphan Supphakank - Fotolia.com

Kommentare im Forum

Die Kommentarfunktion ist noch nicht aktiviert