Nokia und MiTV starten DVB-H in Malaysien

0
9
Bild: © Phongphan Supphakank - Fotolia.com
Bild: © Phongphan Supphakank - Fotolia.com
Anzeige

Für ein Mobil-TV-Angebot basierend auf dem DVB-H-Standard werden Nokia und MiTV in Malaysien kooperieren. Der Start ist bereits für die zweite Jahreshälfte 2007 geplant.

Damit führt Nokia seine Handy-TV-Strategie fort. Zuvor waren die finnischen Mobilfunkexperten bereits in Vietnam mit einem DVB-H-Angebot auf Sendung gegangen. Nokia Siemens Networks wird die komplette technische Umsetzung von MiTV’s 018 Handy-TV-Angebot übernehmen. Auch die Endgeräte, das N77, werden von Nokia stammen.

In der asiatischen Pazifikregion hat Nokia bereits mehrere Handy-TV-Projekte gestartet. Neben Singapur gibt es bereits Angebote in Indien, auf den Philippinen, in Australien, New Zealand, Sri Lanka, Indonesien und Taiwan. [lf]

Bildquelle:

  • Medien_Maerkte_Artikelbild: © Phongphan Supphakank - Fotolia.com

0 Kommentare im Forum

Alle Kommentare 0 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum