Nubert-App: Lautsprecher virtuell zu Hause begutachten

0
32
Bild: © Phongphan Supphakank - Fotolia.com
Bild: © Phongphan Supphakank - Fotolia.com
Anzeige

Mit der kostenlos erhältlichen Augmented-Reality-App von Lautsprecherhersteller Nubert können Sie ab sofort die nuPro-Serie virtuell in Ihr Wohnzimmer holen und die Aktivboxen so schon vor dem Kauf von allen Seiten unter die Lupe nehmen.

Anzeige

Die nuPro-App ist für Android- und Applegeräte verfügbar und kann gratis aus dem jeweiligen App Store geladen werden. Nach der Installation haben Sie zwei Möglichkeiten, die potenziellen Wunschlautsprecher auf dem Schreibtisch, Sideboard usw. zu positionieren, um vorab abschätzen zu können, wie sich die nuPro-Serie in den eigenen vier Wänden macht.

Bei der ersten Variante machen Sie mit der Smartphone- oder Tablet-Kamera ein Foto vom prädestinierten Aufstellungsort und postwendend ist es möglich, die verschiedenen Modelle der nuPro-Reihe in puncto Größe und Ausrichtung auf dem Foto zu positionieren.
 
Noch aufschlussreicher ist aber die Live-Projektion. Denn hier wird die Umgebung gefilmt und die Lautsprecher werden in Echtzeit in die Szenerie projiziert. Das System orientiert sich dabei an einem Marker, den Sie in DIN-A4-Größe vorab ausdrucken müssen. Die maßstabsgetreuen 3D-Modelle der Aktivboxen sehen schnieke aus und durch Drehen des Markers können Sie die Modelle auch rückseitig begutachten. Für eine noch bessere Einschätzung ist es zudem möglich, die Modelle in Schwarz und Weiß und mit und ohne Stoffabdeckung abzubilden. In naher Zukunft soll die App um weitere Lautsprecherserien aus dem Hause Nubert erweitert werden.
[ds]

Bildquelle:

  • Medien_Maerkte_Artikelbild: © Phongphan Supphakank - Fotolia.com
Anzeige

0 Kommentare im Forum

Alle Kommentare 0 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum